Keyvisual: Student in U-Bahn-Station - Foto: (c) shutterstock.com, Maridav/ssguy
Termine - Detail

Ort: Messe Stuttgart, Verwaltungsgebäude, Raum "Leinfelden-Echterdingen"

Seminar "Elektromobilität in Frankreich"

Flaggen von Deutschland, Baden-Württemberg und Frankreich - Foto: (c) e-mobil BW / KD Busch

Gemeinsam mit Deutschland ist Frankreich gegenwärtig einer der führenden Technologiestandorte für die Elektromobilität in Europa. Französische Fahrzeughersteller und Zulieferer nehmen eine wichtige Rolle in der Entwicklung von Komponenten des elektrifizierten Antriebsstrangs ein und haben bereits verschiedene Modelle mit alternativen Antrieben in den Markt gebracht. In keinem anderen europäischen Land wurden mehr Elektro- oder Hybridfahrzeuge verkauft als in Frankreich. Zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen entwickeln zudem innovative Konzepte und Lösungen für die Mobilität der Zukunft.

Im Rahmen des 30th International Electric Vehicle Symposium & Exhibition (EVS30) besucht eine Delegation mit vierzehn französischen Unternehmen aus den Innovationsnetzwerken LUTB-RAAC und Mov’eo den Standort Baden-Württemberg.

Vor diesem Hintergrund lädt die französische Handelsdelegation Business France in Zusammenarbeit mit der Landesagentur e-mobil BW am Montag, 9. Oktober 2017, zu einem Seminar mit dem Thema „Elektromobilität in Frankreich: eine boomende Branche mit aussichtsreichen Perspektiven“ ein.

Eröffnet wird das Seminar durch einen Vortrag von Dr. Wilfried Völsgen (Direktor B2B und Gebrauchtwagen) zur „Vision der Zukunft der Elektromobilität“ der PSA Groupe. In kurzen Vorträgen stellen dann die Mitglieder der französischen Delegation ihre technologischen Entwicklungen vor und zeigen Kooperationsmöglichkeiten mit deutschen Akteuren auf.

Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit zum Networking und einem persönlichen Austausch mit den Mitgliedern der französischen Delegation.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unten im PDF zum Herunterladen. Anmeldungen zum Seminar sind bis zum 22.09.2017 möglich.

Ansprechpartnerin und Anmeldung

Gwendoline Delculée | Business France | gwendoline.delculee@businessfrance.fr

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Programm zum Seminar

Online-Anmeldeformular

zurück

Zurück