Keyvisual: Frau vor Wasserstofftankstelle
Cluster Brennstoffzelle BW

Cluster Brennstoffzelle BW

Logo Cluster Brennstoffzelle BW

Der Cluster Brennstoffzelle BW wurde Anfang 2013 unter Beteiligung von vier baden-württembergischen Landesministerien sowie von Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden gegründet.

Die Leitung und Organisation des Clusters hat die Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg e-mobil BW GmbH übernommen.

Neben der Projektkoordinierung des Schaufensters Elektromobilität LivingLab BWe mobil und des Spitzenclusters Elektromobilität Süd-West stellt das Management des Clusters Brennstoffzelle BW nun ein drittes bedeutendes Standbein in den Aktivitäten der e-mobil BW dar.

Aufgaben

Die Partner des Clusters Brennstoffzelle BW werden ihre bestehenden Aktivitäten unter einem gemeinsamen Dach bündeln und neue Ideen und Projekte entwickeln. Durch fachlich fundierte, gezielte Bildungsaktivitäten, gemeinsame Veranstaltungen sowie eine zielgruppengerechte Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit soll über das Thema Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie in der Phase der Marktvorbereitung aktiv informiert werden. Es ist das gemeinsame Ziel der beteiligten Partner, verschiedene Projekte und Vorhaben zum Thema Wasserstoff umzusetzen und marktnah zu operationalisieren, um die Industrialisierung und damit letztlich die Serienfertigung voranzubringen.

Themenfelder

In vier Themenfeldern werden konkrete Projektideen von Clusterpartnern gemeinsam erarbeitet:

  • Wasserstofferzeugung und Infrastruktur
  • Transport
  • Energie
  • Produktion

Zusätzlich gibt es die Querschnittsthemen Bildung, Internationalisierung, Controlling und Organisation, Wissenstransfer und –management sowie Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit.

Unsere Vision

Der Cluster treibt die Industrialisierung der mobilen und stationären Brennstoffzellenanwendungen voran. Damit zielt er auf die Wertschöpfung und die Schaffung von Arbeitsplätzen in Baden-Württemberg ab. Er unterstützt aktiv die Energiewende sowie die Einführung der Elektromobilität. Der Cluster macht Baden-Württemberg zum führenden Standort für die Herstellung, Speicherung und Nutzung von Wasserstoff in Europa.

Mitarbeit

Der Cluster Brennstoffzelle BW ist keine juristische Person und es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben. Er ist eine Zusammenarbeitsform und bündelt die Akteure mit ihren Interessenlagen zu einer starken Gemeinschaft. Wenn Sie Interesse an einer aktiven Mitgliedschaft haben, so wenden Sie sich bitte an Dr. Manuel C. Schaloske. Seine Kontaktdaten finden Sie oben rechts.

zurück