Keyvisual: Frau vor Windrad und B-Klasse f-cell
Förderangebote der Europäischen Union

Förderangebote der Europäischen Union

Auch die Europäische Union bietet vielfältige Möglichkeiten zur Förderung von grenzüberschreitenden Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zur nachhaltigen Mobilität. So werden nicht nur Fragestellungen zukünftiger Antriebssysteme und die fortschreitende Entwicklung des Mobilitätssystems eine wichtige Rolle in Horizon 2020 spielen. 

Aufgrund der Vielzahl von Instrumenten und Programmen ist die europäische Förderlandschaft für Einsteiger jedoch häufig nur schwer zu durchschauen. Hier bietet das Steinbeis-Europa-Zentrum eine wichtige Hilfestellung. Um auch kleinen und mittelständischen Unternehmen und Hochschulen aus Baden-Württemberg einen Zugang zu europäischen Förderausschreibungen zu ermöglichen stellt das Steinbeis-Europa-Zentrum eine Vielzahl von Beratungs- und Informationsangeboten zu verschiedenen Themenbereichen bereit.

Im Rahmen des Clusters Elektromobilität Süd-West haben die e-mobil BW GmbH und das Steinbeis-Europa-Zentrum gemeinsam das Projekt „INSEM-SW Internationalisierungsstratgie für das Spitzencluster Elektromobilität Süd-West“ initiiert. Das Projekt führt die Clusterpartner aus Industrie, Wissenschaft und Forschung gezielt an grenzüberschreitende Projektkooperationen heran. So bereitet es den Weg für zukünftige europäische Projekte zur Elektromobilität mit Partnern aus Baden-Württemberg.

zurück

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Steinbeis-Europa-Zentrum