Keyvisual: Frau vor Windrad und B-Klasse f-cell
Multi-Projekt-Management

Multi-Projekt-Management

Vernetzte Glaskugeln - Foto: (c) adimas - fotolia.com

Eine wesentliche Kernkompetenz der e-mobil BW stellt die Vernetzung von Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand dar. Dabei steht die Koordination zahlreicher Projekte und Großforschungsverbünde im Mittelpunkt der Aktivitäten.

Im Sinne eines Multi-Projekt-Managements übernimmt die e-mobil BW übergreifende Projektmanagement-Aktivitäten, unterstützt technologische Projekte, initiiert Projekte in Querschnittsfeldern und stellt die Kommunikation zu Ministerien und Projektträgern sicher. Darüber hinaus erfolgen der Aufbau und die Durchführung von Kollaborationsplattformen (IT) und vertiefenden Gesprächen. Durch die übergreifende Projektsteuerung wird die Vernetzung der Projekte und Projektbeteiligten untereinander sowie zu weiteren Forschungsprogrammen gewährleistet und ein wesentlicher Beitrag zur kontinuierlichen Umsetzung und Weiterentwicklung der gemeinsamen Strategie geleistet.

Spitzencluster Elektromobilität Süd-West

Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte und vom Land Baden-Württemberg unterstützte Spitzencluster Elektromobilität Süd-West bildet eine gute Grundlage, um die Industrialisierung der Elektromobilität am Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg voranzubringen. Die e-mobil BW koordiniert dabei zum einen die Projekte des Clusters im Spitzenclusterwettbewerb und ist darüber hinaus am Aufbau einer nachhaltigen Clusterstruktur maßgeblich beteiligt.

In vier Innovationsfeldern wurden und werden bisher rund 20 technologische Projekte durchgeführt mit dem Ziel, wesentliche Fortschritte bei Komponenten und Produktionskosten, einfacher Handhabung im Alltag und kundenorientierter Vernetzung verschiedener Verkehrssysteme zu erzielen. Flankierend finden zahlreiche Projekte im Rahmen der Internationalisierungsstrategie, der Öffentlichkeitsarbeit und der Themen rund um Aus- und Weiterbildung statt. Die e-mobil BW bündelt im Sinne eines Multi-Projekt-Managements diese Aufgaben und richtet zukünftige Projekte und Aktivitäten konsequent an der zugrunde gelegten Strategie und den Zielen des Clusters aus.

Schaufenster Elektromobilität LivingLab BWe mobil

Gleichzeitig stellt die e-mobil BW zusammen mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS) die Projektleitstelle des von der Bundesregierung geförderten und vom Land Baden-Württemberg und der Region Stuttgart unterstützten baden-württembergischen Schaufensters LivingLab BWe mobil. Mit mehr als 100 Partnern in rund 40 Einzelprojekten wurde so ein intermodaler, international vernetzter, bürgernaher und herstellnaher Projektverbund geschaffen.

Dieser ermöglicht die Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen und dient der Erforschung der Alltagstauglichkeit des Gesamtsystems Elektromobilität. Die e-mobil BW übernimmt hierbei zusammen mit der WRS die Kommunikation zu den beteiligten Ministerien auf Bundes- und Landesebene, den drei weiteren Schaufenstern sowie zu den Projektkonsortien.

Weitere Multi-Projekt-Managementaufgaben

Im Aufbau befindet sich der Cluster Brennstoffzelle BW. Auch die Aktivitäten dieses Clusters werden durch die e-mobil BW koordiniert. Konkrete Projekte sind in der Vorbereitung.

Neben diesen Großforschungsverbünden führt die e-mobil BW zahlreiche Projekte im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Aus- und Weiterbildung durch, wie z.B. zahlreiche Messeauftritte und Symposien sowie Gemeinschaftsstände in Kooperation mit Baden-Württemberg international (bw-i). 

zurück