AFTER SALES STUDIE - page 41

Die umfassende Studie verschafft Unternehmen einen Überblick über das
deutschlandweite Hochschulangebot im Themenfeld der Nachhaltigen Mobilität.
Des Weiteren werden darin Anforderungen der Unternehmen an die Hochschu-
len und deren Absolventen dargestellt und es sind Empfehlungen enthalten, wie
die Politik dazu beitragen kann, die Informations- und Kommunikationsprozesse
zwischen Hochschulen und Unternehmen effektiver zu gestalten.
Akademische Qualifizierung – Analyse der Bildungs-
landschaft im Zeichen von Nachhaltiger Mobilität
Mit dieser Studie wird ein ganzheitlicher Überblick über die technologischen As-
pekte des Leichtbaus gegeben und die Relevanz dieser Schlüsseltechnologie für
Baden-Württemberg dargestellt. Dabei werden Chancen und Risiken aufgezeigt
und die Branchen identifiziert, die bereits Entwicklungen forciert vorantreiben.
Betrachtet werden zum einen Konstruktionsweisen und Werkstoffe für Leichtbau,
zum anderen wird ein Einblick in die Entwicklungen der verschiedenen Branchen
gegeben.
Leichtbau in Mobilität und Fertigung –
Chancen für Baden-Württemberg
Die Potentialanalyse beleuchtet die technologischen Besonderheiten der Leicht-
bauwerkstoffe im Hinblick auf ihre spanende Bearbeitung und betrachtet die
gesundheitlichen Aspekte, die bei der Bearbeitung von Leichtbauwerkstoffen zu
beachten sind.
Spanende Bearbeitung von Leichtbauwerkstoffen –
Einführung und Überblick
Die Studie untersucht das Thema Nachhaltigkeit im Leichtbau unter den Gesichts-
punkten Ökologie und Gesundheit. Neben der Ökobilanz, bei der die Auswirkungen
auf die Umwelt betrachtet werden, spielen auch gesundheitliche Aspekte der
Herstellung und Nutzung von Leichtbauprodukten eine wichtige Rolle.
Leichtbau in Mobilität und Fertigung
Ökologische Aspekte
Mit der Publikation „Neue Wege für Kommunen - Elektromobilität als Baustein
zukunftsfähiger kommunaler Entwicklung in Baden-Württemberg“ wird den verant-
wortlichen Akteuren in den Kommunen im Land ein anschaulicher Einstieg in das
Thema nachhaltige Mobilität gegeben und mit Beispielen aus der Praxis gezeigt, wie
Elektromobilität vor Ort für die Bürgerinnen und Bürger umgesetzt werden kann. Es
werden Handlungsoptionen, Konzepte und Ideen für Kommunen dargestellt, die sie bei
der Initiierung oder beim Ausbau der Einführung der Elektromobilität unterstützen.
Neue Wege für Kommunen
Der Kompetenzatlas präsentiert in gebündelter Form die Forschungskompetenzen
im Bereich Leichtbau in Baden-Württemberg, gibt einen Einblick in die Kom-
plexität und Vielfalt des Themengebiets Leichtbau und stellt die verschiedenen
Kompetenzträger mit ihren Forschungsschwerpunkten vor. Präsentiert werden
11 außeruniversitäre Forschungsinstitute, 28 Universitätsinstitute und 13 Hoch-
schulen für angewandte Forschung, deren Aktivitäten und Kompetenzen für die
Entwicklung und Herstellung leichter Strukturen erforderlich sind.
Leichtbau in Baden-Württemberg –
Kompetenzatlas
39
1...,31,32,33,34,35,36,37,38,39,40 42,43,44
Powered by FlippingBook