Modellkommunen - page 10

10
Ludwigsburgs Engagement für eine e-mobile Zukunft ist so vielseitig wie individuell.
Erfolgsrezept ist die Begeisterung aller beteiligten Akteure und der lange Atem bei
der Umsetzung. Dabei geht der Oberbürgermeister stets mit gutem Beispiel voran:
seit über 10 Jahren treibt er das Thema Elektromobilität in Ludwigsburg voran –
e-mobile Dienstfahrten mit dem E-Smart oder Pedelec sind längst eine Selbstver-
ständlichkeit.
Die Kampagne „Ludwigsburg elektrisiert!“ bündelt alle Aktivitäten im
Bereich Elektromobilität:
Ludwigsburg elektrisiert!
e-mobil in die Zukunft
Ludwigsburger E-Flotte
Als Stadt geht Ludwigsburg mit gutem Beispiel voran und hat eine
moderne Flotte an Elektro-Mobilen angeschafft: 7 E-Autos, 3 E-Roller, 2
Segways, 11 Ludwigsburg Bikes stehen den Mitarbeitern der Stadtver-
waltung für berufliche und private Fahrten zur Verfügung und ermögli-
chen eine intermodale Flottennutzung. Den Ökostrom dafür liefern die
Stadtwerke. Der „grüne Betrieb“ des eigenen Pkw-Bestands ist mehr als
beliebt.
Bürgerdialog: Menschen begeistern
Ludwigsburg setzt darauf, seine Bürgerinnen und Bürger frühzeitig einzu-
binden. Mitmachangebote wie der Testparcour mit E-Fahrzeugen bei der
jährlichen Veranstaltung eMotionen kommen gut an. Mit Netzwerkge-
sprächen und Messepräsenzen wird auch die Wirtschaft eingebunden.
E-mobile Paketzustellung
Im bundesgeförderten Schaufenster-Projekt Urbaner Wirtschaftsverkehr
testet Ludwigsburg zusammen mit DPD den Einsatz elektrischer Trans-
porter für die innerstädtische Paketzustellung. Für eine umweltfreund-
liche Belieferung mit geringeren Schadstoff- und Lärmemissionen prüft
Ludwigsburg unterschiedliche elektrische Logistikkonzeptionen.
Nutzerfreundliche Ladeinfrastruktur
Ludwigsburg hat zusammen mit den Stadtwerken in den Ausbau
einer öffentlichen, flächendeckenden Ladeinfrastruktur investiert und
insgesamt 10 Ladestationen im Stadtgebiet installiert. Dies schafft die
Voraussetzung für die erfolgreiche Einführung der E-Fahrzeuge und er-
möglicht gleichzeitig das Austesten verschiedener Funktionalitäten und
neuer Mehrwertdienste, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
1,2,3,4,5,6,7,8,9 11,12,13,14,15,16,17,18,19,...20
Powered by FlippingBook