Modellkommunen - page 11

Ansprechpartner:
Olaf Dienelt
Stadt Ludwigsburg
Referat Nachhaltige Stadtentwicklung
71638 Ludwigsburg
Telefon: +49 7141 910 2248
11
„Bereits seit 2010 engagieren wir uns für Elektromobilität. Und
das aus gutem Grund: Ludwigsburg leidet seit Jahren unter
den Auswirkungen des Straßenverkehrs. Lärm, Abgase und
Feinstaub beeinträchtigen die Lebensqualität unserer Bürgerinnen
und Bürger. Die Elektromobilität bietet unserer Stadt die Chance, die
Umwelt- und Verkehrssituation spürbar zu verbessern und insbesondere die CO
2
-Emis-
sionen pro Kopf bis 2030 zu reduzieren.
Die engagierte Umsetzung einer nachhaltigen Mobilität ist in unserem Stadt-
entwicklungskonzept fest verankert und gehört zu einer modernen,
nachhaltigen Stadtentwicklung.
Schwerpunkte unseres Engagements sind unsere inzwischen multi-
modale e-Flotte, unser Ludwigsburg Bike, die Förderprojekte Lud-
wigsburg Intermodal und Urbaner Wirtschaftsverkehr, der Ausbau
der öffentlichen Ladeinfrastruktur und die Einführung von Car- und
Bike-Sharing-Systemen.“
Werner Spec
Oberbürgermeister der Stadt Ludwigsburg
Ludwigsburg Bike
Statt mit dem Auto oder dem Bus geht es in Ludwigsburg immer häufiger
mit dem Fahrrad oder Pedelec durch die Stadt: Diesen Trend fördert
Ludwigsburg mit der Entwicklung des Ludwigsburg Bike als Dienst- und
Verleihpedelec und dem Aufbau von Bike-Stationen für das überdachte
Parken und Aufladen der Elektro-Zweiräder. Die Pedelecs werden sogar
in der Region hergestellt und sorgen für lokale Wertschöpfung. Parallel
engagiert sich die Stadt für die Einbindung von e-Bikes in das Mobilitäts-
management von Firmen.
Schaufenster Projekt Ludwigsburg Intermodal: Der
Bahnhof als Drehscheibe für nachhaltige Mobilität
Mit dem geliehenen Elektrofahrrad zur Mietstation am Bahnhof, von dort
mit Bus und Bahn weiter, während der Wartezeit zusätzliche, innovative
Dienstleistungen in Anspruch nehmen und alles per Chipkarte oder
Smartphone-App buchen und zahlen: das ist dank des Schaufenster-
Projekts Ludwigsburg Intermodal bald Wirklichkeit. Einer der Bausteine
des Projekts ist die neue „Yoloma“ (your local market), die am Bahnhof
als Prototyp aufgebaut ist und unterschiedlichste Funktionen übernimmt,
um den Verkehr für die Menschen einfacher zu machen.
1...,2,3,4,5,6,7,8,9,10 12,13,14,15,16,17,18,19,20
Powered by FlippingBook