Modellkommunen - page 8

8
Baden-Württemberg hat sich zu einer Pionierregion für nachhaltige
Mobilität entwickelt. Basis dieser zukunftsweisenden Entwicklung ist
eine Vielzahl an Förderprogrammen von Bund und Land. Die Etablie-
rung des Systems Elektromobilität wird durch die Landesagentur für
Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg
gesteuert und gestaltet. Als Innovationsagentur des Landes unterstützt
e-mobil BW aktiv die Energiewende
und treibt im Netzwerk mit Partnern
aus Wirtschaft, Wissenschaft und öf-
fentlicher Hand die Industrialisierung
und Markteinführung zukunftsfähiger
Mobilitätslösungen voran.
Die Projekte des bundesgeförderten
Schaufensters LivingLab BW e mobil
und der Spitzencluster Elektromobi-
lität Süd-West bilden zusammen mit
vielen Aktivitäten in den Modellregio-
nen und Modellkommunen entschei-
dende Abschnitte in der Roadmap zur
nachhaltigen Mobilität in Baden-
Württemberg, die von e-mobil BW
im Dialog mit ihren vielen Partnern entwickelt wird. Seit 2010 beglei-
tet e-mobil BW den Technologie- und Strukturwandel im Land und
unterstützt Kommunen, Unternehmen und Institutionen als neutrale
Anlaufstelle. E-mobil BW koordiniert die Projekte – ob im Schaufenster
Elektromobilität, in den Modellregionen oder Kommunen. E-mobil BW
schafft den Rahmen für alle Aktivitäten zur Elektromobilität im Land.
Im Zentrum der Aktivitäten steht die
Frage, wie Elektromobilität schon
heute in das Verkehrssystem und
die Lebenswelt intergriert werden
kann. Die rund 40 Projekte des auch
landesgeförderten baden-württem-
bergischen Schaufensters Elektromo-
bilität LivingLab BW e mobil haben
gezeigt, dass die neuen Technologien
im harten Praxistest funktionieren.
Der Anspruch ist nun, die gefundenen
Lösungen und Konzepte sukzessive
auf viele verschiedene Anwendungs-
fälle zu übertragen.
Im April 2012 wurde Baden-
Württemberg von der Bun-
desregierung zu einem von
bundesweit vier Schaufenstern
Elektromobilität ernannt. Hier
wird Elektromobilität an der
Schnittstelle von Energiesystem,
Fahrzeug und Verkehrssystem
erprobt.
Im Rahmen des vom
BMBF geförderten
Spitzencluster
Elektromobilität Süd-West forschen rund 80 Partner in verschiedenen
Projekten zur Industrialisierung der Elektromobilität. Der bereits 2008
gegründete und seit 2010 von der e-mobil BW koordinierte Cluster
Elektromobilität Süd-West verfolgt das Ziel, einen bedeutenden Beitrag
zur Umsetzung der Vision einer leistungsfähigen, schadstoffarmen und
marktgetriebenen Mobilität zu leisten.
Roadmap zur nachhaltigen Mobilität
e-mobil BW – Ideengeber und Innovationsagentur
„Wir wollen bis zum Jahr 2020 Baden-Würt-
temberg zum Vorreiter für nachhaltige Mobilität
machen und alle Formen der Elektromobilität
flächendeckend im Land nutzen. Städte und
Kommunen sind dabei wichtige Weichensteller
für die Energie- und Mobilitätswende. E-mobile
Strategien in die Praxis umzusetzen und ge-
meinsam mit den Kommunen die Mobilität der
Zukunft zu entwickeln, ist unser Auftrag.“
Franz Loogen
Geschäftsführer der e-mobil BW GmbH
1,2,3,4,5,6,7 9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,...20
Powered by FlippingBook