LivingLab BWe mobil - page 36

Elektromobilität am Arbeitsplatz – charge@work
Daimler Mitarbeiter pendeln jetzt elektrisch
Die Daimler AG macht ihre Mitarbeiter in und um
Stuttgart elektrisch mobil: Im Rahmen des Pro-
jekts „charge@work“ installiert Daimler an ins-
gesamt fünf Unternehmensstandorten im Raum
Stuttgart über 170 Ladestationen für Elektrofahr-
zeuge. Ermöglicht werden soll das intelligente
Laden von Privat- oder Firmenfahrzeugen der
Mitarbeiter, des internen Werksverkehrs sowie
weiterer Nutzergruppen. So können frühzeitig
Entwicklungsbedürfnisse erkannt, umgesetzt
und auf diesem Weg das attraktive Kunden- wie
auch Mitarbeiterangebot des Unternehmens
weiter verbessert werden.
Für charge@work stellt Daimler insgesamt 260
Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Die elektrischen
A-Klassen können für den individuellen Pendel-
verkehr zwischen den einzelnen Werken genutzt
werden. Mit den smart fortwo electric drive ste-
hen den Mitarbeitern auch Fahrzeuge für private
Wege bereit. Interessierte können die E-smart
flexibel wochen- und monatsweise oder bis zu
einem Jahr anmieten, sodass ganz verschiede-
ne Nutzergruppen die Möglichkeit haben, Elek-
tro-Autos einfach mal auszuprobieren. Das Auf-
laden ist dabei einfacher als Auftanken: Abstel-
len, Anschließen, Laden während der Arbeitszeit.
Im Fokus liegt außerdem die Weiterentwicklung
des „intelligenten Ladens“ für ein effizientes
Energiemanagement sowie die optimale Res-
sourcennutzung, um Lastspitzen zu vermeiden.
Hierfür wird in das Betriebsparkhaus der Fraun-
hofer-Gesellschaft in Stuttgart ein Micro Smart
Grid installiert. Dieses beschreibt ein System
aus intelligenten Stromerzeugern, Speichern
und Verbrauchern auf lokaler Ebene, das adaptiv
optimiert wird. Dank des Prognosesystems kön-
nen Energieerzeugungspotenziale und -bedarfe
abgeleitet und aktuelle Wettersituationen direkt
berücksichtigt werden. Das Fraunhofer-Park-
haus wurde aufgrund der intelligenten Erweite-
rung als »Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen
2013« prämiert.
Das Projekt „charge@work“ ist eine Zusammen-
arbeit der Daimler AG mit dem Fraunhofer-In-
stitut für Arbeitswirtschaft und Organisation
Projektpartner
34 Schaufenster Projektübersicht
1...,26,27,28,29,30,31,32,33,34,35 37,38,39,40,41,42,43,44,45,46,...84
Powered by FlippingBook