LivingLab BWe mobil - page 39

IEC 15118 ist vorbereitet. Da auch die Schnellla-
destation an das HEMS angeschlossen ist, rei-
chen wenige Eingaben des Benutzers aus, um
das Fahrzeug optimal, ökologisch und preiswert,
mit maximalem Solarstromanteil zu laden. Das
System wird auch als Carsharing-Variante zwei-
er Haushalte eingesetzt.
Alle entwickelten Systeme müssen sich zurzeit
in einem zweijährigen Dauerversuch mit den
Bewohnern bewähren. Somit können die Bedürf-
nisse der Bewohner erhoben und die Systeme
weiterentwickelt werden.
/
Das Home-Energy-Management-System,
das derzeit vom Fraunhofer ISE entwickelt
wird, ermöglicht nicht nur die Anzeige der
Energieflüsse und die Steuerung des Raum-
klimas, sondern auch die volle Kontrolle
über die Ladung der Elektrofahrzeuge.
Darstellung der Energieflüsse im Haushalt, Status des Elektrofahrzeugs, Fraunhofer ISE
Ansprechpartner:
Dominik Noeren
Fraunhofer-Institut für Solare
Energiesysteme ISE
79110 Freiburg
T. +49 761 4588 5455
Konzept zum Aufbau des Home-Energy-Management-Systems (HEMS)
37
Wohnen und Elektromobilität
1...,29,30,31,32,33,34,35,36,37,38 40,41,42,43,44,45,46,47,48,49,...84
Powered by FlippingBook