LivingLab BWe mobil - page 76

Weitere Projekte und Aktivitäten
in der Schaufenster-Region
Um das System Elektromobilität in seiner Komplexität zu erforschen, ist es entscheidend, alle anwen-
dungsorientierten Projekte und Aktivitäten der Schaufenster-Region bestmöglich miteinander zu ver-
zahnen und gezielt Synergien zu nutzen. Das LivingLab BW
e
mobil sorgt für den notwendigen Austausch
und lässt so Projekte aus anderen Förderprogrammen oder auch rein industriefinanzierte Aktivitäten
Teil des „lebendigen Labors“ werden. Im Folgenden werden Projekte und Aktivitäten vorgestellt, die
eng mit dem LivingLab BW
e
mobil vernetzt sind und gemeinsam das Ziel unterstützen, Deutschland zum
Leitmarkt und Leitanbieter für Elektromobilität zu machen.
car2go Stuttgart
car2go ist ein Mobilitätskonzept der Daimler AG. Es
definiert den individuellen Innenstadtverkehr neu:
Erstmals können smart fortwo electric drive-Fahrzeu-
ge überall und jederzeit gemietet und minutengenau
abgerechnet werden. Das Finden und Buchen der
Fahrzeuge erfolgt per Handy, Smartphone oder In-
ternet, spontan oder mit Vorreservierung. Die Miete
selbst wird über eine innovative Tele-
matik-Einheit im Fahrzeug abgewi-
ckelt. Mit 500 Elektrofahrzeugen hat
car2go in Stuttgart die größte rein
elektrische Carsharing-Flotte Deutschlands auf die
Straße gebracht und ist ein wichtiger Baustein des
LivingLab BW
e
mobil. Das Mobilitätskonzept car2go
Stuttgart ist an vielen Stellen in ein multimodales
Gesamtkonzept eingebunden und spielt z. B. auch
als Nutzer von Ladeinfrastruktur eine wichtige Rolle,
um Erkenntnisse für optimale Betriebskonzepte und
Geschäftsmodelle zu erarbeiten. Im November 2012
gestartet hat die car2go-Flotte in Stuttgart nach 15
Monaten schon rund drei Millionen Kilometer ge-
fahren und fast 30.000 registrierte Mitglieder. car2go
Stuttgart ist assoziierter Partner in den Projekten
„Stuttgart Services“ und „Ladeinfrastruktur in Stutt-
gart und Region“.
Genius
Genius, die junge WissensCommunity von Daim-
ler, entwickelt in Kooperation mit dem Kultus-
ministerium Baden-Württemberg und dem Klett
Verlag Unterrichtsmaterial zum Thema Elektro-
mobilität. Mit diesem
Unterrichtsmaterial und
Lehrerfortbildungen trägt
Genius dazu bei, eine
nachhaltige Verankerung von E-Mobilität im
Unterricht an weiterführenden Schulen zu un-
terstützen. In sich geschlossene Themenblöcke
ermöglichen es in zwei bis drei Doppelstunden,
Inhalte und Entwicklungen aktueller Fahrzeug-
technologien ganz flexibel in den Schulalltag
einzubinden. Ausgewählte Arbeitsblätter für
Schülerinnen und Schüler sowie weiterführende
Informationen, Lösungen und Links helfen bei
der Unterrichtsvorbereitung.
Die Materialien stehen als kostenlose Down-
loads unter
im Be-
reich „Genius macht Schule“ zur Verfügung.
74 Schaufenster Projektübersicht
1...,66,67,68,69,70,71,72,73,74,75 77,78,79,80,81,82,83,84
Powered by FlippingBook