LivingLab BWe mobil - page 77

Im November 2012 brachte car2go Stuttgart Deutschlands größte rein elektrische E-Fahrzeug-Flotte auf die Straße © Daimler
iZEUS – intelligentes zero Emission Urban System
Ziel des Projektes ist es, ein nutzerfreundli-
ches Systems zur Integration von elektrischen
Energienetzen und Verkehr zu schaffen. Denn
die Integration von Verkehrs- und Energiesys-
temen durch IKT wird im entstehenden Smart
Grid Konzept nicht nur Roaming und innovative
Abrechnungskonzepte erlauben, sondern gleich-
zeitig eine verbesserte Integration erneuerbarer
Energiequellen und eine Stabilisierung der Ver-
teilungsnetze durch dezentrales Energie- und
Lademanagement ermöglichen. Begleitend dazu
werden der rechtliche Rahmen sowie Standards
durch politische und normative Handlungsemp-
fehlungen weiterentwickelt, so z. B. anhand des
Referenzmodells Elektromobilität. Ein Fokus von
iZEUS ist daher die Ent-
wicklung von Standards
des gesteuerten Ladens,
welche durch eine intel-
ligente Anpassung der
Ladeintensität Schwankungen des Energiean-
gebots weitestgehend berücksichtigt und zu-
gleich die Bedürfnisse der Fahrzeugnutzer nicht
einschränkt. Diese Ladetechnologie soll in Kun-
denhand getestet werden. iZEUS schafft somit
wichtige Voraussetzungen zur optimalen Nut-
zung eines infolge des zunehmenden Einsatzes
von regenerativen Energien volatiler werdenden
Energieangebotes.
Forschungsprogramm IKT für Elektromobilität II
Im Technologieprogramm IKT für Elektromobilität
fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und
Energie Projekte, die neue Konzepte und Technolo-
gien für das Zusammenspiel von intelligenter Fahr-
zeugtechnik im Elektroauto mit einer intelligenten
Energieversorgung und smarten Mobilitätskonzep-
ten auf Basis moderner Informations- und Kommu-
nikationstechnik entwickeln.
75
1...,67,68,69,70,71,72,73,74,75,76 78,79,80,81,82,83,84
Powered by FlippingBook