KOMPETENZ IN ELEKTROMOBILITÄT - page 125

123
Der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart ist ein
Mischverbund. Verkehrsunternehmen und Ge-
bietskörperschaften sind mit je 50 Prozent an
der Gesellschaft beteiligt. Gesellschafter der VVS
GmbH sind auf Seiten der Verkehrsunternehmen
die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB), die
DB Regio AG und die Gesellschaft bürgerlichen
Rechtes der Kooperationspartner des Verbandes
Region Stuttgart sowie auf Seiten der öffent-
lichen Hand der Verband Region Stuttgart, das
Land Baden-Württemberg, die Landeshauptstadt
Stuttgart, die Landkreise Böblingen, Esslingen,
Ludwigsburg sowie der Rems-Murr-Kreis. Der
VVS sorgt im Verbundgebiet für einheitliche Tari-
fangebote, abgestimmte Fahrpläne und eine ein-
heitliche Kundeninformation. Er legt darüber hi-
naus einheitliche Standards für den Vertrieb von
Verbundfahrkarten fest. Im Jahr 2012 zählte der
Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart insgesamt
rund 338 Millionen Fahrgäste. Die Fahrgeld-
erlöse im gleichen Zeitraum betrugen rund 420
Millionen Euro.
rUndUmmoBil
Verkehrs- und Tarifverbund
Stuttgart GmbH (VVS)
Rotebühlstraße 121
70178 Stuttgart
Gründungsjahr:
1978
Beschäftigte:
79 (2012)
Umsatz:
420 Mio. Euro
Fahrgeldeinnahmen (2012)
Einführung eines interoperablen E-Ticketing-Systems
Ansprechpartner
Alexander Krautz
Tel.: +49 711 6606 2351
Fax: +49 711 6606 2400
6.98
1...,115,116,117,118,119,120,121,122,123,124 126,127,128,129,130,131,132,133,134,135,...192
Powered by FlippingBook