KOMPETENZ IN ELEKTROMOBILITÄT - page 182

180
Auf dem Weg zur nachhaltig mobilen Region
Stuttgart
– Ob f-cell-Kongress, Kompetenz-
zentrum für Brennstoffzellentechnologie oder
Modellregion Elektromobilität: Wenn es um
neue Antriebstechnologien geht, ist die Wirt-
schaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)
immer an erster Stelle dabei. Das gilt auch für
den Alltag, denn heute sind die WRS-Mitarbeiter
im Straßenverkehr mit einer reinen Elektroflotte
unterwegs – wahlweise auf zwei oder auf vier
Rädern. Aktuell bildet die WRS in Partnerschaft
mit der Landesagentur e-mobil BW die Projekt-
leitstelle für das Schaufensterprojekt „LivingLab
BW
e
mobil“, eines der größten Demonstrations-
projekte Europas. Zudem ist die Region Stuttgart
mit ihrem eigenen Programm „Modellregion
Nachhaltige Mobilität“ als Fördermittelgeber tä-
tig. Jährlich können Projekte rund um das The-
ma nachhaltige Mobilität eingereicht werden.
Gefördert werden nicht nur Carsharing-Projekte
mit Elektrofahrzeugen, sondern auch Verleihsys-
teme für Pedelecs an S-Bahn-Haltestellen und
ein Busprojekt mit Oberleitungen. Dass sich die
WRS beim Thema nachhaltige Mobilität expo-
niert, kommt nicht von ungefähr: Über Jahrzehn-
te ist in der Region ein Cluster von Unternehmen
und Institutionen der Fahrzeugindustrie entstan-
den. Hersteller, System- und Komponentenlie-
feranten, Ingenieurbüros und zahlreiche For-
schungsinstitute bündeln ihre Kompetenz rund
um das Auto. 180.000 Menschen in der Region
sind in diesem Cluster beschäftigt. Damit hat die
Region Stuttgart beste Voraussetzungen, neue
Lösungen für die Mobilität von Menschen und
Gütern zu entwickeln.
nachhaltig moBil in der region StUttgart
Eine Region im Wandel
Ansprechpartner
Holger Haas
Tel.: +49 711 22835 14
Fax: +49 711 22835 55
Wirtschaftsförderung Region
Stuttgart GmbH
Friedrichstraße 10
70174 Stuttgart
Gründungsjahr:
1996
Beschäftigte:
50 (2012)
8.9
1...,172,173,174,175,176,177,178,179,180,181 183,184,185,186,187,188,189,190,191,...192
Powered by FlippingBook