KOMPETENZ IN ELEKTROMOBILITÄT - page 186

184
StUdien der e-moBil BW
Strukturstudie BW
e
mobil 2011 –
Baden-Württemberg auf dem Weg in die elektromobilität
Die vorliegende Analyse gibt einen umfassenden Einblick und Ausblick in die verschiedenen Technologie-
ansätze der Elektromobilität und zeigt, dass Baden-Württemberg eine hervorragende Ausgangsposition
besitzt, um sich in diesem Zukunftsmarkt eine Spitzenstellung zu sichern. Die Datenbasis der Erstauflage
wurde hierfür umfassend geprüft, aktualisiert und um neue relevante Themenfelder erweitert.
(Diese Studie ist auch in englisch verfügbar)
Die Studie gibt einen umfassenden Überblick über die aktuelle Ausgangslage der Wasserstoff-Infrastruk-
tur sowie die verfügbaren technischen Konzepte und Komponenten der Tankstellen. Zudem sind konkrete
Vorschläge für den weiteren Forschungs- und Handlungsbedarf von Industrie, Verbänden und öffentlicher
Hand enthalten.
Wasserstoff-infrastruktur für eine nachhaltige mobilität –
entwicklungsstand und Forschungsbedarf
Mit der „Systemanalyse BW
e
mobil: IKT- und Energieinfrastruktur für innovative Mobilitätslösungen in
Baden-Württemberg“ werden die in der „Strukturstudie BW
e
mobil 2011“ untersuchten Herausforderungen
und Chancen für die Automobilindustrie in Baden-Württemberg auf die Bereiche Informations- und Kom-
munikationstechnologie (IKT) sowie Energieinfrastruktur für innovative Mobilitätslösungen erweitert. Damit
ergibt sich eine umfassende Betrachtung der für den Wandel Baden-Württembergs hin zum elektromobilen
Standort erforderlichen Systemkompetenz Elektromobilität.
Systemanalyse BW
e
mobil
Die Studie gibt einen Überblick über den Stand der Technik, stellt den Aufbau der Wertschöp-
fungskette mit den jeweiligen Kompetenzen im Land dar und schätzt die zukünftigen Umsatz- und
Beschäftigungspotenziale ab. Zudem enthält die Studie einen Leitfaden für Unternehmen zur
Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie in Baden-Württemberg.
energieträger der zukunft – potenziale der
Wasserstofftechnologie in Baden-Württemberg
Die umfassende Studie verschafft Unternehmen einen Überblick über das deutschlandweite Hoch-
schulangebot im Themenfeld der Nachhaltigen Mobilität. Des Weiteren werden darin Anforderungen
der Unternehmen an die Hochschulen und deren Absolventen dargestellt und es sind Empfehlungen
enthalten, wie die Politik dazu beitragen kann, die Informations- und Kommunikationsprozesse
zwischen Hochschulen und Unternehmen effektiver zu gestalten.
akademische Qualifizierung – analyse der Bildungs-
landschaft im zeichen von nachhaltiger mobilität
Sie haben die Möglichkeit, die Publikationen direkt als PDF herunterzuladen. Scannen Sie hierzu einfach mit Ihrem Smartphone den jeweiligen QR-Code ein.
Alternativ können Sie die Publikationen aber auch direkt auf
in der Rubrik Service - Publikationen als E-Paper anschauen.
Kapitel 10
1...,176,177,178,179,180,181,182,183,184,185 187,188,189,190,191,192
Powered by FlippingBook