KOMPETENZ IN ELEKTROMOBILITÄT - page 63

61
Der Schlüsselfaktor in der breiten Einführung der
Elektromobilität ist es, Batterien automatisiert zu
fertigen. Der Automatisierungsspezialist Festo
liefert innovative Lösungen, die auf pneumati-
scher und elektrischer Antriebstechnik basieren
und eine zuverlässige und kostengünstige Seri-
enproduktion möglich machen. Die Teilsysteme
kommen bei der Handhabung von Batteriezel-
len- mit Batteriemodulmontage, aber auch im
Produktionsprozess bei der Herstellung neuer
Antriebs- und Steuerlösungen von Elektromobi-
len zum Einsatz.
In dem vom Bundesministerium für Bildung und
Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekt
forschen mehrere Partner zur „Automatischen
Handhabung zur prozesssicheren und wirtschaft-
lichen Herstellung von Speicherbatterien für die
Elektromobilität“, kurz AutoSpEM. Dabei kon-
zentriert sich Festo darauf, Lösungen für das
High-Speed-Handling der empfindlichen Batte-
riezellen mittels Vakuum in der Batteriemontage
zu entwickeln.
Festo ist weltweit führend in der Automatisie-
rungstechnik und Marktführer in der techni-
schen Aus- und Weiterbildung. Pneumatische
und elektrische Antriebstechnik von Festo steht
dabei für Innovation und Qualität in der Indus-
trie- und Prozessautomatisierung – vom Einzel-
produkt bis zur einbaufertigen Lösung.
aUtomatiSiertaUFüBerholSpUr
Batteriezellen schneller fertigen
Festo AG & Co. KG
Ruiterstraße 82
73734 Esslingen
Gründungsjahr:
1925
Beschäftigte: 1
6.200 (2012)
Umsatz:
2,24 Mrd. Euro (2012)
Ansprechpartner
Oliver Klein
Tel.: +49 711 347 3699
Fax: +49 711 34754 3699
6.36
1...,53,54,55,56,57,58,59,60,61,62 64,65,66,67,68,69,70,71,72,73,...192
Powered by FlippingBook