KOMPETENZ IN ELEKTROMOBILITÄT - page 98

96
Unter dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis
und die Zukunft“ beschäftigen wir uns mit Mobi-
litätskonzepten für Regionalzentren im ländlichen
Raum und für mehrmonatige Großveranstaltun-
gen sowie regionale und lokale Events. Die Elek-
tromobilität mit ihren inzwischen breit gefächer-
ten Anwendungsmöglichkeiten hat dabei oberste
Priorität. Analyse und Entwicklung notwendiger
Infrastrukturen für Ladestationen für die unter-
schiedlichen elektrisch angetriebenen Fahrzeuge,
technischer Service und erforderliche Ausbildung
des eingesetzten Personals sind Bestandteile der
Gesamtkonzeption. Alle Mobilitätskonzepte ori-
entieren sich an lokalen und regionalen Entwick-
lungsplänen sowie an aktuell verfügbaren Techno-
logien und Szenarien für die absehbare Zukunft.
Elektromobilität ist nach unserer Überzeugung
inzwischen genauso vorteilhaft für den ländlichen
Raum wie für die größeren Stadtzentren und ihre
Randlagen. Die zum Teil unterschiedlichen Mobili-
tätskonzepte für städtische und ländliche Räume
und die bereits bestehenden Systemkompeten-
zen gilt es intelligent zu verknüpfen und weiterzu-
entwickeln.
Mit der Entwicklung der Elektromobilität und ihren
spezifischen Technologien verändern sich Anforde-
rungen und Abläufe in den Fertigungs- und Logis-
tikprozessen im Rahmen bestehender Wertschöp-
fungsketten. Diese gilt es zu analysieren, zu planen
und kosteneffizient sowie nachhaltig zu implemen-
tieren. Als weitere Kernkompetenz unterstützen
wir insbesondere mittelständische Unternehmen
bei der Entwicklung von Innovationspotenzialen
durch die Einführung der Elektromobilität.
moBilität in der praXiS Für die zUKUnFt
Mobilitätskonzepte für den ländlichen Raum
Ansprechpartner
Heinz Handtrack
Tel.: +49 711 51080 05
Fax: +49 711 51080 04
proconman
Projekte-Consulting-Management
Pestalozzistraße 100/2
70736 Fellbach
Gründungsjahr:
2007
Beschäftigte:
5 (2012)
6.71
1...,88,89,90,91,92,93,94,95,96,97 99,100,101,102,103,104,105,106,107,108,...192
Powered by FlippingBook