SCHAUFENSTER ELEKTROMOBILITÄT - page 27

25
Laufzeit: 05/2013 – 04/2016
Fördermittelgeber: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Projektpartner:
Werner Sobek Stuttgart GmbH ILEK - Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren SchwörerHaus KG
alphaEOS AG Daimler AG
Grundriss des Aktivhauses B10 in der Weißenhofsiedlung
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek
Werner Sobek Group
70597 Stuttgart
T. +49 711 76750 38
Bauherr des Projekts ist eine Projektgesellschaft des ge-
meinnützigen Stuttgart Institute of Sustainability Stiftung
e.V. (SIS). Die Planung des Gebäudes erfolgte kostenfrei
durch das Büro von Werner Sobek. Die Errichtung des
Gebäudes übernahm − ebenfalls kostenfrei − die Schwö-
rerHaus KG aus Hohenstein. Zahlreiche weitere Unter-
nehmen unterstützen das Projekt, z. B. die Daimler AG
durch die Bereitstellung von zwei Elektrosmarts.
Ausblick
B10 ist Bestandteil des von der Bundesregierung geför-
derten Forschungsverbundes Schaufenster Elektromo-
bilität. In einer ersten Nutzungsphase können sich inte-
ressierte Besucher in B10 über das Energiekonzept und
die angewandte Bautechnik informieren. In der zweiten
Phase wird das Gebäude einer realen Nutzung unterzo-
gen. Während der gesamten Projektlaufzeit werden Ener-
gieerzeugung und Energieverbrauch sowie eine Vielzahl
weiterer für die Gebäudeforschung hochrelevanter Daten
kontinuierlich gemessen und an der Universität Stuttgart
wissenschaftlich ausgewertet.
Wohnen und
Elektromobilität
1...,17,18,19,20,21,22,23,24,25,26 28,29,30,31,32,33,34,35,36,37,...108
Powered by FlippingBook