SCHAUFENSTER ELEKTROMOBILITÄT - page 28

26
Ludwigsburg Intermodal
Nutzerfreundliche Verkehrsdrehscheibe Bahnhof
Luftbild Bahnhof Ludwigsburg
Projektbeschreibung
Am Bahnhof Ludwigsburg befinden sich ideale Voraus-
setzungen für eine intermodale Vernetzung der Ver-
kehrsträger und Integration der Elektromobilität in ein
nachhaltiges, intermodales Verkehrskonzept Mit 50 000
Fahrgästen/Tag ist Ludwigsburg hinsichtlich des Fahr-
gastaufkommens der siebtgrößte Bahnhof in Baden-Würt-
temberg Wichtige Mobilitätsbausteine wie Radstation,
ZOB, Carsharing-Standort, Autovermietung etc sind be-
reits vorhanden Diese Rahmenbedingungen machen den
Bahnhof Ludwigsburg zu einem geeigneten Testraum, die
verschiedenen Verkehrsträger virtuell auf einer Plattform
(webbasiert und App) zu vernetzen Dadurch entstehen
neue Funktionalitäten und Services für die Anwender In
der weiteren Entwicklung sollen Reservierungen und Bu-
chungen für die entsprechenden Verkehrsträger möglich
sein Durch die angestrebte Vernetzung mit dem Projekt
Stuttgart Services entsteht eine ideale Ergänzung der Stutt-
gart Service Card auf überregionaler Ebene
In weiteren Bausteinen des Projektes entwickelt die Uni-
versität Stuttgart eine MultiBox als Lieferort für Waren,
die von den Kunden mittels Smartphone bestellt werden
können Von den Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwest-
heim wird eine regenerative Energieerzeugung inklusive
Speicherung für die Versorgung von Elektrofahrzeugen
konzipiert und installiert
Projektverlauf und Ergebnisse
Zusammen mit der DB Fuhrpark Service GmbH, den
Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwestheim GmbH und der
Intermodale Drehscheibe zur Vernetzung aller
Verkehrsträger
Entwicklung einer Mobilitäts-App für den
überregionalen Einsatz
Integration von E-Fahrzeugen in die intermodale
Reisekette
Ladestrom aus erneuerbaren Energien
MultiBox als innovativer Lieferservice
Sozialwissenschaftliche Begleitforschung
1...,18,19,20,21,22,23,24,25,26,27 29,30,31,32,33,34,35,36,37,38,...108
Powered by FlippingBook