SCHAUFENSTER ELEKTROMOBILITÄT - page 46

44
Umweltfreundliche Kommunalfahrzeuge
eKommunalfahrzeuge
In zwei bis drei wechselnden Kommunen wird im Ganzjahreseinsatz eine Flotte von fünf eFahrzeugen getestet
Projektbeschreibung
Bei der Pflege und Reinigung öffentlicher Straßen, Wege
und Anlagen kommen bislang Kommunalfahrzeuge mit
Verbrennungsmotoren zum Einsatz. Eine Elektrifizierung
der Kommunalfahrzeuge könnte gerade im innerstädti-
schen Fußgänger- und Wohnbereich eine erhebliche Re-
duktion der Lärm- und Schadstoffemissionen bewirken,
ist aber bislang weitgehend unerforscht.
Im Projekt eKommunalfahrzeuge wird deshalb ein Pro-
totyp einer Kommunalkehrmaschine mit elektrischem
Antrieb entwickelt und erprobt. Ziel ist es, eine Flotte
von insgesamt fünf elektrisch betriebenen Kommunal-
fahrzeugen einschließlich der erforderlichen Ladeinfra-
struktur aufzubauen und deren Einsatzfähigkeit unter
unterschiedlichen Bedingungen zu untersuchen. Durch
den alltäglichen kommunalen Einsatz der Geräte werden
nicht nur die Möglichkeiten der Elektromobilität einer
breiten Öffentlichkeit demonstriert, sondern auch wich-
tige Erkenntnisse gewonnen, um elektrische Kommunal-
fahrzeuge zur Marktreife zu entwickeln.
Projektverlauf und Ergebnisse
Die Herausforderung des Projekts bestand aus drei Tei-
len. Erstens die gesamte diesel-hydraulische Antriebs-
einheit für Fahrantrieb und Schmutzaufnahmesystem
durch Elektromotoren zu ersetzen. Und zweitens einen
neuen Range-Extender (Verbrennungsmotor-Genera-
tor-Einheit) zu entwickeln, der in der Lage ist, die Batte-
rien bei der Arbeitsfahrt zu stabilisieren und während der
2,5 Jahre Entwicklungszeit
250 Teststunden
5 Feldtestmaschinen
2,5 Stunden Einsatzdauer bei rein
elektrischem Betrieb
1...,36,37,38,39,40,41,42,43,44,45 47,48,49,50,51,52,53,54,55,56,...108
Powered by FlippingBook