SCHAUFENSTER ELEKTROMOBILITÄT - page 60

58
Panamera Plug-In Hybrid
Making electric mobility a reality
Übergabe der Fahrzeuge an die Kooperationspartner am 9. September 2013
Projektbeschreibung
Im Rahmen des Projekts Porsche Panamera Plug-In Hyb-
rid erhielten zwölf Kooperationspartner jeweils ein 0-Se-
rienfahrzeug vom Typ Panamera S E-Hybrid. Koopera-
tionspartner sind fünf Hotels in Baden-Württemberg,
sechs Hotels in Sachsen sowie der Flughafen Stuttgart.
Die Fahrzeuge werden von den Partnern unter realen Ein-
satzbedingungen erprobt. Der Einsatz von elektrischen
und teilelektrischen Fahrzeugen ist in der breiten Öffent-
lichkeit noch wenig bekannt und muss demzufolge kom-
muniziert und praktiziert werden. Dazu ist es notwendig,
serienreife Fahrzeuge möglichst vielen Nutzern zum Ken-
nenlernen zur Verfügung zu stellen.
Beim täglichen Gebrauch sollen die Alltagstauglichkeit
der Limousinen und das Nutzungsverhalten der Fahrer
wissenschaftlich erforscht werden. Dazu hat Porsche die
Projektpartner mit der entsprechenden Ladeinfrastruktur
ausgestattet. Mit dem Projekt sollen zukunftsweisende
Technologien erfahrbar gemacht werden. Ziele sind hier-
bei: Auswertung des Nutzerverhaltens der Fahrer, Erfas-
sung des Energiesplits elektrischer und fossiler Energie,
Ermittlung von Betriebsstrategien für den optimalen Ver-
brauch und Komfort des Hybridantriebs sowie Vernet-
zung mit der vorhandenen Infrastruktur.
Projektverlauf und Ergebnisse
Für das Projekt Porsche Panamera Plug-In Hybrid wur-
den Arbeitspakete definiert. Nachfolgend werden die we-
sentlichen Meilensteine aufgezählt und die Ergebnisse
der Projektarbeit aufgeführt.
In Baden-Württemberg und Sachsen wurden
insgesamt 173.087 km gefahren
Davon wurden 30 % rein elektrisch zurückgelegt
Insgesamt wurden 681 GB Daten erhoben
1...,50,51,52,53,54,55,56,57,58,59 61,62,63,64,65,66,67,68,69,70,...108
Powered by FlippingBook