SCHAUFENSTER ELEKTROMOBILITÄT - page 90

88
Elektromobilisiert.de
Fraunhofer IAO elektromobilisiert Fahrzeugflotten
Projektbeschreibung
In dem Forschungsprojekt Elektromobilisiert.de wird
eine Dienstleistung entwickelt, die eine umfassende
Analyse des bestehenden Fuhrparks – insbesondere hin-
sichtlich bereits bestehender Einsparungs- und Effizienz-
potenziale – sowie den kompletten Bereich der Integra-
tion von Elektrofahrzeugen aller Kategorien in bestehen-
de Fuhrparks gewährleistet. Die Zielstellung ist hierbei,
den geeigneten Elektromobilisierungs-Grad einer Flotte
auf die spezifischen Elektromobilisierungsgrad abzustim-
men. Darüber hinaus soll den Flottenbetreibern die Mög-
lichkeit gegeben werden, Elektrofahrzeuge ohne Risiko
im eigenen Fuhrpark über einen begrenzten Zeitraum zu
testen.
Um die Elektrifizierung von Fuhrparkflotten zu analysie-
ren, wird eine fünfstufige Vorgehensweise gewählt, wel-
che bei bereits mehr als zwölf baden-württembergischen
Unternehmen und staatlichen Behörden durchgeführt
wurde.
Aus dem Projekt Elektromobilisiert.de lässt sich ablei-
ten, dass Fuhrparkflotten bereits heute unter technischen
und ökonomischen Gesichtspunkten elektrifiziert werden
können und diese einen Beitrag zu Kosteneinsparungen
im Unternehmen zu leisten imstande sind. Da kein Fuhr-
park dem anderen gleicht, bedarf es hierfür allerdings
maßgeschneiderter, d. h. individueller Lösungen, um
sicherzustellen, dass der Wechsel zu einer elektrifizierten
Flotte wirtschaftlich und technisch darstellbar ist.
Der elektrifizierte Fuhrpark des Fraunhofer IAO
Ein kostenneutraler Einsatz von Elektrofahrzeugen
ist unter günstigen Bedingungen bereits heute
schon möglich!
Elektromobilisiert.de wurde bei zwölf Partnern in
Baden-Württemberg durchgeführt
Mehr als 45.000 km elektrisch gefahrene Kilometer
Mehr als 290 Personen kamen bei rund 1.200 Ein-
zelfahrten als Erstnutzer mit Elektrofahrzeugen in
Kontakt
1...,80,81,82,83,84,85,86,87,88,89 91,92,93,94,95,96,97,98,99,100,...108
Powered by FlippingBook