SCHAUFENSTER ELEKTROMOBILITÄT - page 98

96
Lessons Learned
Gelebte Praxis im lebendigen Labor
34 geförderte Projekte, mehr als 100 beteiligte Partner,
2 000 Elektrofahrzeuge auf den Straßen in der Region
Stuttgart und der Stadt Karlsruhe, 1 000 Ladepunkte –
das sind Zahlen, die das baden-württembergische Schau-
fenster Elektromobilität LivingLab BW
e
mobil und die
erfolgreiche Arbeit seiner Projekte beschreiben
Auf den Straßen in der Region Stuttgart und in Karlsru-
he wird sichtbar: Elektromobilität im Alltag funktioniert
Hybridbusse im Linienverkehr, elektrische Lieferfahrzeu-
ge im Zustelldienst, batteriebetriebene Flugzeug-Pusher,
Busse und Gepäckschlepper am Flughafen, elektrische
Taxis und Carsharing-Fahrzeuge, die dafür notwendige
dichte, öffentliche Ladeinfrastruktur, Dienstfahrzeuge in
Unternehmensflotten, elektrischer Pendelverkehr über
die Grenze nach Frankreich – in den beiden größten Städ-
ten Baden-Württembergs ist die neue Technologie an vie-
len Ecken erfahrbar und beweist ihre Alltagstauglichkeit
Die Region Stuttgart mit ihren 179 Kommunen und die
Stadt Karlsruhe bilden zusammen eines der bundesweit
vier Schaufenster Elektromobilität Dank Förderung von
Bund, Land und Region Stuttgart sind hier auf engem
Raum 34 Projekte entstanden, die Elektromobilität aus
ganz unterschiedlichen Blickwinkeln in der Praxis erfor-
schen
Elektromobilität im Alltag funktioniert
Die Testflotten der großen Hersteller Audi, Daimler und
Porsche zeigen: Elektrofahrzeuge funktionieren im alltäg-
lichen Einsatz Dies belegen auch die Projekte im Bereich
Flotten und gewerbliche Verkehre, ein Anwendungsfeld,
in dem Elektromobilität große Potenziale entfalten kann
Infolge hoher Fixkosten, aber niedriger variabler Kosten
bieten Elektrofahrzeuge bei hoher Auslastung bereits
heute die Perspektive eines wirtschaftlichen Einsatzes
Elektrofahrzeuge funktionieren in den Fuhrparken von
Unternehmen und anderen Organisationen ebenso wie
in den Fuhrparken des Landes Baden-Württemberg, im
Pendler- und Dienstverkehr in Richtung Frankreich, im
Lieferverkehr der drei großen Paketdienste DHL, DPD
und UPS sowie als Spezialfahrzeuge am Flughafen Stutt-
gart oder als Kehrfahrzeuge im kommunalen Einsatz
Im Themenfeld Intermodalität wurde zudem gezeigt,
dass man verschiedene Verkehrsmittel elektrifizieren
1...,88,89,90,91,92,93,94,95,96,97 99,100,101,102,103,104,105,106,107,...108
Powered by FlippingBook