STRUKTURSTUDIE - page 11

Abbildung 2: Die Vielfalt elektromobiler Fahrzeugkonzepte.
2
HYBRIDFAHRZEUG (PARALLELER HYBRID, HEV)
Charakteristische Merkmale:
Elektromotor zur Unterstützung des Fahrantriebs; Batterie durch
Rekuperation aufladbar; Kombination eines klassischen Verbren-
nungsmotors mit Elektromotor; rein elektrischer Antrieb teilweise
möglich über geringe Reichweite. Je nach Unterstützung durch
den Elektromotor wird auch von Mild- oder Full-Hybrid gesprochen.
Beispiele aktueller und geplanter Modelle:
Toyota Prius, Mercedes-Benz E 300 BlueTEC HYBRID, VW Jetta
Hybrid
PLUG-IN-HYBRIDFAHRZEUG (PHEV)
Charakteristische Merkmale:
Elektromotor mit am Netz aufladbarer Batterie; Kombination von
klassischem Verbrennungsmotor mit Elektromotor; rein elektri-
scher Antrieb möglich, abhängig von Batteriegröße und Nutzung.
Der Unterschied zum HEV liegt in der Möglichkeit der Aufladung
der Batterie über das Netz.
Beispiele aktueller und geplanter Modelle:
Toyota Prius Plug-in, Porsche Panamera S E-Hybrid, Mercedes-
Benz S 500 PLUG-IN HYBRID, BMW i8
SERIELLER HYBRID
(ELEKTROFAHRZEUG MIT REICHWEITENVERLÄNGERUNG, REEV)
Charakteristische Merkmale:
Starker Elektromotor mit am Netz aufladbarer Batterie; rein elektri-
scher Antrieb; modifizierter Verbrennungsmotor mit beschränkter
Leistung zur Aufladung der Batterie.
Beispiele aktueller und geplanter Modelle:
Chevrolet Volt, Opel Ampera, Cadillac ELR, BMW i3
BATTERIEELEKTRISCHES FAHRZEUG (BEV)
Charakteristische Merkmale:
Starker Elektromotor mit am Netz aufladbarer Batterie; kein
Verbrennungsmotor, kein Treibstofftank, keine Abgasanlage; für
die Batterieladung werden lediglich das Stromnetz und Rekupe-
ration genutzt.
Beispiele aktueller und geplanter Modelle:
Mitsubishi i-MiEV, NISSAN LEAF, smart fortwo electric drive, Tesla
Model S, Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive
BRENNSTOFFZELLENFAHRZEUG (FCEV)
Charakteristische Merkmale:
Elektromotor wird über Energieträger Wasserstoff und Energie-
wandler Brennstoffzelle mit elektrischer Energie versorgt; verfügt
ebenfalls über Batterie (Rekuperation).
Beispiele aktueller und geplanter Modelle:
Honda FCX Clarity, Toyota Mirai, Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL
Bezüglich der Fahrzeugkonzepte kann zwischen Fahrzeugen des
Individualverkehrs (PKW, Zweiräder, Nutzfahrzeuge, Arbeitsfahr-
zeuge) und des öffentlichen Verkehrs (Busse, schienengebundene
Fahrzeuge, Schiffe) differenziert werden. Abbildung 2 zeigt bei-
spielhaft Ausführungen für unterschiedliche Einsatzgebiete.
Pedelecs und elektrische
Kleinräder:
Elmoto
PKW-Individualverkehr
smart fortwo electric drive
Nutzfahrzeuge
Vito E-CELL
Arbeitsmaschinen
Atlas/Deutz, Hybrid-Radlader
Öffentlicher Verkehr
Citaro G BlueTec Hybrid
2
Eigene Darstellung.
9
1...,2,3,4,5,6,7,8,9,10 12,13,14,15,16,17,18,19,20,21,...116
Powered by FlippingBook