STRUKTURSTUDIE - page 76

Kapitel 4
4.3 EXPERTENBEFRAGUNG ZUM STATUS QUO DER ELEKTROMOBILITÄT
Neben einer ausführlichen Betrachtung aktueller Technologietrends und deren Folgen für die Wertschöpfungschancen im Land Baden-Würt-
temberg war es Ziel der diesjährigen Strukturstudie, den Status quo des Gesamtsystems Elektromobilität aus Sicht verschiedener Akteure
beurteilen zu lassen. Zu diesem Zweck wurden Experteninterviews mit führenden Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Mobilität und des Fahr-
zeugbaus durchgeführt. Im Fokus stand hierbei die Einschätzung der Experten, wie sich Markt, Technologie und Forschung im Bereich Elek-
tromobilität seit Erscheinen der ersten Strukturstudie 2009 weiterentwickelt haben. Zudem wurde gefragt, welchen Herausforderungen die
jeweiligen Akteure aktuell gegenüberstehen und welche Handlungsfelder im Bereich der politischen Förderung in den nächsten Jahren als
besonders relevant einzustufen sind.
Zur Teilnahme am Interview haben sich freundlicherweise bereit erklärt:
Dr. Volkmar Denner
ist seit Juli 2012 Vorsitzender der
Geschäftsführung der Robert
Bosch GmbH. Er verantwortet un-
ter anderem die zentralen Funkti-
onen Forschung und Vorausent-
wicklung, Koordination Technik
sowie Neue Arbeitsgebiete.
Karl Schmauder
ist seit 2005 imVorstand der
ElringKlinger AG verantwortlich
für den Vertrieb Erstausrüstung
und den Bereich Neue
Geschäftsfelder.
Winfried Hermann
(Bündnis 90/Die Grünen) ist seit
Mai 2011 Minister für Verkehr
und Infrastruktur in Baden-
Württemberg.
Dr. Nils Schmid
(SPD) ist seit Mai 2011 stell-
vertretender Ministerpräsident
sowie Minister für Finanzen und
Wirtschaft in Baden-Württem-
berg.
Siegbert Lapp
ist seit 1987 Vorstand und Ge-
schäftsführer aller Produktions-
werke der Lapp Gruppe. Zudem
ist er Vorstand der Wirtschafts-
und Industrievereinigung Stutt-
gart (WIV).
Prof. Dr. Thomas Weber
ist seit Januar 2003 Vorstands-
mitglied der Daimler AG und in
dieser Funktion seit 1. Mai 2004
verantwortlich für Konzernfor-
schung & Mercedes-Benz Cars
Entwicklung.
74
1...,66,67,68,69,70,71,72,73,74,75 77,78,79,80,81,82,83,84,85,86,...116
Powered by FlippingBook