STRUKTURSTUDIE - page 88

Kapitel 4
Abbildung 61: Nutzererwartungen an einzelne Eigenschaften von Elektrofahrzeugen vor dem Feldversuch.
Vorher:
Wie sind Ihre Erwartungen an die Nutzung eines Elektrofahrzeugs in Bezug auf die folgenden Aspekte?
sehr negativ
eher negativ
teils/teils
eher positiv
sehr positiv
0 %
10 % 20 %
30 % 40 % 50 % 60 % 70 % 80 %
90 % 100 %
Fahrzeugsicherheit
Anschaffungskosten
Image
Fahrgeräusch
Klimatisierung
Ladezeit
Höchstgeschwindigkeit
Technische Zuverlässigkeit
Beschleunigung
Fahrspaß
Reichweite
Fahrkomfort
8
2
3
6
17
3
19
1
4
8
21
15
1
21
15
13
8
4
18
12
13
15
12
3
2
13
9
15
5
14
13
13
5
9
12
17
22
2
8
23
1
2
3
12
22
18
1
Es wird hierbei deutlich, dass sich die Bewertung der meisten
Eigenschaften nach der Nutzung des Elektrofahrzeugs deutlich
verbessert hat. Lediglich die Bewertung der verfügbaren Reich-
weite und der anfallenden Anschaffungskosten verschlechterten
sich nach der Nutzung signifikant, was mit der eher neutralen
Erwartung zusammenhängt, mit denen die meisten Testnutzer in
den Feldversuch gegangen waren. Darüber hinaus konnte im Zuge
der Befragung weiterhin bestätigt werden, was Statistiken zum
Mobilitätsverhalten schon länger nahelegen: So gaben 75 % der
Befragten an, dass die Reichweite der genutzten Elektrofahrzeuge
für den täglichen Mobilitätsbedarf ausreiche (siehe Abbildung 59).
Für die Kommunikation und das Marketing von Elektrofahrzeugen
relevanter sind jedoch diejenigen Fahrzeugeigenschaften, die vor
dem Feldversuch als neutral oder negativ eingeschätzt wurden
und deren Bewertung sich nach dem Praxistest deutlich verbes-
sert hat. Hervorzuheben sind die Erwartungen an den Fahrkomfort,
die Beschleunigung und die Höchstgeschwindigkeit. Diese Eigen-
schaften, die allesamt mit dem Fahren bzw. mit dem Fahrgefühl des
Fahrzeugs in Verbindung stehen, scheinen die Nutzer positiv über-
rascht oder sogar begeistert zu haben. Eine Erklärung für diese
positive Entwicklung der Bewertung könnte eine öffentliche Wahr-
nehmung von Elektrofahrzeugen sein, die sich nicht im gleichen
Tempo verändert wie die technische Entwicklung der Fahrzeuge.
So scheinen Elektrofahrzeuge noch immer mit Einschränkungen
im Allgemeinen assoziiert zu werden. Hierbei werden die Fahrei-
genschaften wie Fahrkomfort und Beschleunigung, die durchaus
das Potenzial haben, Nutzer zu begeistern, von den Faktoren der
begrenzten Reichweite oder der Unsicherheit hinsichtlich der Lad-
86
1...,78,79,80,81,82,83,84,85,86,87 89,90,91,92,93,94,95,96,97,98,...116
Powered by FlippingBook