Meldungen - Detail

Positive Bilanz für EVS31 in Japan

Dr. Wolfgang Fischer und Katja Gicklhorn (e-mobil BW) repräsentierten Baden-Württemberg in Kobe, Japan. - Foto: (c) e-mobil BW
Dr. Wolfgang Fischer und Katja Gicklhorn (e-mobil BW) repräsentierten Baden-Württemberg bei der EVS31 in Japan.
Von 30. September bis 3. Oktober 2018 fand in Kobe (Japan) das 31. International Electric Vehicle Symposium & Exhibition (EVS31) in Verbindung mit der International Electric Vehicle Technology Conference (EVTeC) mit rund 3.000 Teilnehmern aus aller Welt statt. 193 Aussteller aus 15 Ländern präsentierten sich in der begleitenden Ausstellung, in deren Rahmen die Landesagentur e-mobil BW auf dem German Pavillon vertreten war.
 
Nach Stuttgart im Herbst 2017 zieht das weltweit größte Branchenevent 2018 erneut eine positive Bilanz: 317 Paper aus 30 Ländern wurden ausgewählt, um auf der Konferenz im Rahmen der Technical Sessions vorzutragen oder sich im Rahmen der Dialogue Session mit einem Poster zu präsentieren. Dr. Wolfgang Fischer hielt in einer Technical Session den Vortrag „The Transformation of the Cradle: Strategic Dialogue for the Automotive Sector in Baden-Württemberg“ und informierte über das Konzept des Strategiedialogs Automobilwirtschaft Baden-Württemberg.
 
Insgesamt stellte Deutschland mit 48 Beiträgen nach Japan den zweitstärksten Teilnehmerkreis in der Konferenz. Zahlreiche Partner aus dem Cluster Elektromobilität Süd-West (u.a. Bosch, BridgingIT, DLR, FKFS, Fraunhofer IAO, Hochschule Esslingen, Hochschule Ulm, KIT, Mahle, Universität Stuttgart) waren mit Vorträgen, Postern oder als Session Chair aktiv an der Gestaltung der Konferenz beteiligt.
 
Im Rahmen der abschließenden Closing Ceremony wurde der Staffelstab an den europäischen Verband AVERE und den kommenden Austragungsort Lyon (Frankreich) übergeben. Die EVS32 wird vom 19. bis 22. Mai 2019 stattfinden.

EVS32 - Jetzt Aussteller auf German Pavilion 2019 werden!

In Zusammenarbeit mit der Landesagentur e-mobil BW organisiert die Peter Sauber Agentur (PSA) zur EVS32 erneut einen Deutschen Pavillon zu attraktiven Konditionen für Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Cluster und Verbünden aus Baden-Württemberg und den anderen deutschen Bundesländern. Das Rund-um-sorglos-Paket können Sie hier buchen.

zurück

Zurück