Zum Hauptinhalt springen

Kolloquium Future Mobility

06.07.2021
Technische Akademie Esslingen e.V

Das Kolloquium stellt in ausgewählten Expertenvorträgen die neuesten Entwicklungen von alternativen Antrieben, Batterien, Brennstoffzellen, Ladeinfrastruktur, Leichtbau, Vernetzung von Fahrzeugen und Verkehr sowie automatisiertem Fahren vor. Lösungen, Strategien und Geschäftsmodelle werden diskutiert: Aus der Praxis für die Praxis. 

Foto: © oonal/istockphoto

Die Gestaltung der zukünftigen Mobilität geht weit über elektrisch angetriebene Fahrzeuge im Individualverkehr hinaus. Future Mobility bedeutet Mobilität von Personen und Waren im Kontext hoher Verfügbarkeit und Kostenoptimierung, aber auch Klimaschutz, Umweltverträglichkeit und Gesundheit. Das erfordert über Branchengrenzen und Disziplinen hinweg ein klares Bekenntnis zu elektrischen Antrieben und digitaler Vernetzung.

Baden-Württemberg verfügt über eine ausgeprägte und starke Automobilindustrie, die neben international bedeutenden OEM und weltweit operierenden Zulieferern auch viele weltmarktbeherrschende Ausrüster aus dem Maschinen- und Anlagenbau beheimatet. Der sich abzeichnende Transformationsprozess der Automobilindustrie – getrieben durch Elektromobilität und Digitalisierung – ist nicht nur eine Frage der ökologischen Notwendigkeit. Vielmehr kann die industrielle Stärke Baden-Württembergs durch eine gelungene Transformation weiter ausgebaut werden.

 

automatisiert - vernetzt - elektrisch

Das Kolloquium am 6. Juli 2021 richtet sich an Ansprechpartner des technischen und kaufmännischen Managements, Infrastruktur- und Verkehrsexperten, Umweltbeauftragte, Betriebsleiter, Produktionsleiter, Ingenieure, Techniker, Entwickler, Designer, Planer sowie Beratungsunternehmen und Dienstleister mit Fokus auf Mobilitätsanwendungen. Parallel zu den Vorträgen findet eine begleitende Ausstellung statt. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über den Stand der Technik, neue Produktentwicklungen und Infrastrukturkonzepte.

e-mobil BW unterstützt bei der thematischen Ausgestaltung und Moderation der Veranstaltung. Zudem ist die Landesagentur mit einer Keynote zum Anwendungsfeld Brennstoffzelle vertreten.

Adresse
Technische Akademie Esslingen e.V
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Datum
06.07.2021
Uhrzeit
09:00 bis 18:00 Uhr