Zum Hauptinhalt springen

Spitzencluster Elektromobilität Süd-West

Der Cluster Elektromobilität Süd-West ist einer der bedeutendsten regionalen Verbünde auf dem Gebiet der Elektromobilität. Er führt alle relevanten Player der Elektromobilität in Baden-Württemberg zusammen und bringt die Industrialisierung der Elektromobilität voran. Im Fokus stehen innovative Ansätze für Fahrzeuge, Ladesysteme und Mobilitätsformen.

Elektromobilität ist ein Megatrend, der – zusammen mit der Vernetzung von Fahrzeugen, dem autonomen Fahren sowie der digitalisierten Produktion – das Automobil, seine Nutzung und seine Produktion in den nächsten Jahren deutlich verändern wird. Insbesondere die Elektrifizierung des Antriebsstrangs wird die bestehenden Wertschöpfungs- und Beschäftigungsstrukturen in der Automobilbranche wandeln. Nicht nur aus technologischer Sicht ist der Weg vom verbrennungsmotorisch angetriebenen Fahrzeug hin zu neuen Antriebsformen eine große Herausforderung für die Automobilindustrie.

Für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg gilt es, diesen Prozess der Transformation und des Strukturwandels als Chance anzunehmen und zu nutzen. Der Cluster Elektromobilität Süd-West unterstützt Unternehmen mit seinem großen Netzwerk und seinen umfassenden Angeboten dabei, diese Herausforderungen zu meistern und Baden-Württemberg als führenden Anbieter innovativer Mobilitätslösungen auf dem Weltmarkt zu positionieren.

Mit rund 160 Mitgliedern aus Wissenschaft und Wirtschaft ist der Cluster Elektromobilität Süd-West ein starker Verbund und gehört zu den erfolgreichsten und leistungsstärksten Netzwerken in Europa.

Bereits zweimal wurde der Cluster mit dem „Cluster Management Excellence Label GOLD" des „European Secretariat for Cluster Analysis“ ausgezeichnet und erhielt auch in Baden-Württemberg das Cluster Exzellenz-Label für sein professionelles Netzwerkmanagement.

Der Cluster Elektromobilität Süd-West besteht seit 2007 und wird seit 2010 von e-mobil BW koordiniert. Mit seinem Angebot setzt der Cluster auf die Vernetzung der Akteure und organisiert regelmäßige Cluster-Treffen, Workshops und Veranstaltungen.

Das Clustermanagement organisiert Arbeitsgruppen und Verbundprojekte, beteiligt sich hierbei aktiv als Partner und unterstützt die Akteure beim Zugang zu Förderprogrammen auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene. Der Großteil der Angebote sowie die Mitgliedschaft im Spitzencluster sind kostenfrei.