Zum Hauptinhalt springen
© iStock / Nikada

Förderinformationen

Innovative Projekte von Industrie, Wissenschaft und Forschung sind eine wichtige Grundlage für das erfolgreiche Gelingen des Technologiewandels hin zur nachhaltigen Mobilität. Das Land Baden-Württemberg und die relevanten Bundesministerien veröffentlichen regelmäßig entsprechende Förderausschreibungen

e-mobil BW gibt einen Überblick über die wichtigsten Förderrichtlinien, von der Beschaffung von Elektrofahrzeugen über den Aufbau von Infrastrukturen für Elektromobilität bis hin zur Infrastruktur von Wasserstofftankstellen.

Kleinstfahrzeuge

Investitionen in nachhaltige Mobilität

Das Bundesverkehrsministeriums fördert Investitionen in nachhaltige Mobilität mit zinsgünstigen Krediten der KfW. Es wird u.a. die Beschaffung neuer E-Fahrzeuge und der Aufbau von Lade- und H2-Infrastruktur unterstützt.

FuE

Nachhaltlige Batteriezellproduktion

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte zur Effizienzsteigerung und Nutzung von Synergieeffekten in der Batteriezellfertigung.

Private Fahrzeuge

E-Auto und Wallbox mit PV-Anlage

Im Rahmen des BW-e-Solar-Gutscheins fördert das Verkehrsministerium die Anschaffung eines neuen Elektrofahrzeugs sowie die Installation der Wallbox bei gleichzeitigem Betrieb einer Photovoltaikanlage.  

Private Ladepunkte

Ladepunkte für Stellplätze von Unternehmen

Der Bund unterstützt den Aufbau nichtöffentlich zugänglicher Ladepunkte für Fahrzeuge der Mitarbeiter und für Flotten von Unternehmen mit bis zu 900 EUR pro Ladepunkt.

Private Ladepunkte

Ladepunkte für Stellplätze in Kommunen

Der Bund unterstützt den Aufbau nichtöffentlich zugänglicher Ladestationen für Fahrzeuge der Mitarbeiter und für Flotten von Kommunen mit bis zu 900 EUR pro Ladepunkt.

Öffentliche Ladeinfrastruktur

Deutschlandnetz

Der Bund fördert die Errichtung und den Betrieb eines deutschlandweiten Schnelladenetzes. Das Deutschlandnetz besteht aus öffentlich zugänglichen HPC-Schnellladestandorten im urbanen, suburbanen und ländlichen Raum sowie aus Standorten an Bundesautobahnen.

Öffentliche Ladeinfrastruktur

Ladeinfrastruktur vor Ort

Gefördert wird der Aufbau von Ladeinfrastruktur an attraktiven Zielorten des Alltags: Supermärkte, Hotels, Restaurants, kommunale Einrichtungen wie etwa Schwimmbäder.

ÖPNV

Personal für nachhaltige Mobilität

Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg fördert Personalstellen in Städten und Landkreisen im Bereich nachhaltige Mobilität. Anträge können bis zum 8. Dezember bei der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg eingereicht werden.

FuE

Invest BW

Das Wirtschaftsministerium BW fördert technologische Forschungs- und Entwicklungsvorhaben und nicht technische Innovationsprojekte im Dienstleistungsbereich. Der aktuelle Förderaufruf setzt den Fokus auf Klimaschutz.

Öffentliche Ladeinfrastruktur

LINOx BW

Förderung des Aufbaus von Ladeinfrastruktur in Kommunen mit hohen Luftbelastungen durch Stickoxide.

Wasserstofftankstellen

Wasserstofftankstellen

Der Bund unterstützt mit einer Förderrichtlinie den Aufbau von Wasserstofftankstellen.

Fahrzeugflotten

Schnellladeinfrastruktur für E-Taxis

Der Bau und Betrieb von DC-Ladeinfrastruktur für E-Taxis werden gefördert