Zum Hauptinhalt springen

Publikationen

Strategiedialog Automobilwirtschaft BW - Fortschrittsbericht 2022

Der fünfte Fortschrittsbericht des Strategiedialogs Automobilwirtschaft Baden-Württemberg stellt die strategische Neuausrichtung dar und berichtet über alle Aktivitäten, welche im Rahmen des Strategiedialogs stattfinden. Diese umfassen alle Missionen und Projekte der Schwerpunkte Fahrzeug, Daten, Energie, sowie alle Aktivitäten des Querschnittsbereichs.

PDF Download
Strategiedialog Automobilwirtschaft BW - Fortschrittsbericht 2022

Strategic Dialogue for the Automotive Sector BW - progress report 2022

The fifth progress report of the Strategic Dialogue for the Automotive Sector in Baden-Württemberg presents the strategic realignment and reports on all activities taking place within the framework of the strategic dialogue. These include all missions and projects of the focus topics Vehicle, Data, Energy, as well as all activities of the interdisciplinary topic.

PDF Download
Strategic Dialogue for the Automotive Sector BW - progress report 2022

Akademische MINT-Fachkräfte - Neue Köpfe braucht das Land

Die Transformation der Wirtschaft schlägt sich in der Studien- und Berufsorientierung der Nachwuchsgeneration nieder. Deshalb bedarf es einer gemeinsamen Kraftanstrengung, um mit spannenden, vielseitigen Berufsbildern und ihrer Bedeutung für Klimaschutz und Digitalisierung den Nachwuchs wieder für die technischen Studiengänge zu begeistern.

PDF Download
Akademische MINT-Fachkräfte - Neue Köpfe braucht das Land

Ergebnispapier der Mission "Software im Fahrzeug"

Das Ergebnispapier beleuchtet, welche Fragestellungen beim Thema Software im Fahrzeug für zukünftige Wertschöpfung im Land Baden-Württemberg relevant sind und wie kleine und mittlere Unternehmen partizipieren können. Die Zunahme und erhöhte Komplexität der Software- und Elektronikarchitektur im Fahrzeug macht Software- und IT-Sicherheitskompetenz sowie die Einbindung mittelständischer Zulieferer in zukünftige Wertschöpfungspotenziale notwendig.

PDF Download
Ergebnispapier der Mission "Software im Fahrzeug"

Welche Rolle übernimmt der Staat & welche Geschäftsmodelle können durch gezielten Einsatz von Mobilitätsdaten entwickelt werden?

Das Empfehlungspapier wurde im Rahmen des Strategiedialogs Automobilwirtschaft BW im Themenfeld Daten von den Teilnehmenden der Mission 1 erarbeitet und beschreibt die zentralen Handlungsempfehlungen für beteiligte Akteure des Mobilitätsystems im Bereich der Mobilitätsdaten. Besonders wird hier aufgezeigt, wie der Umgang in Zukunft weiter ausgestaltet werden muss, um aus den erhobenen Daten den größtmöglichen Mehrwert zu generieren.

PDF Download
Welche Rolle übernimmt der Staat & welche Geschäftsmodelle können durch gezielten Einsatz von Mobilitätsdaten entwickelt werden?

An einem Strang ziehen - Gemeinsam mit den Beschäftigten erfolgreich sein

Erfolgsfaktoren für eine innovationsförderliche Arbeitskultur in Unternehmen der Automobilwirtschaft: Die wichtigste Ressource für den Erfolg der Unternehmen der Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg sind die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Ohne sie kann die Transformation in der Automobilwirtschaft nicht gelingen. Wie kann es konkret umgesetzt werden, dass Unternehmen und ihre Beschäftigten diese Aufgaben und Veränderungen gemeinsam anpacken? Die Handreichung präsentiert praktische Anregungen und Tipps, wie in Unternehmen ein Miteinander und eine innovationsförderliche Unternehmenskultur gepflegt werden können, sodass alle gemeinsam an einem Strang ziehen.

PDF Download
An einem Strang ziehen - Gemeinsam mit den Beschäftigten erfolgreich sein

Informationsblatt zur Studie "Beschäftigungseffekte im Kfz-Gewerbe 2030/2040"

Die aktuell in Erstellung befindliche Studie betrachtet die Auswirkungen der Elektrifizierung und Digitalisierung von Fahrzeugen und die Neugestaltung der Geschäftsprozesse auf die Beschäftigtenstrukturen im Kfz-Gewerbe. Veränderungen in Sales und After-Sales werden analysiert, Auswirkungen auf Jobprofile sowie Beschäftigungseffekte abgeleitet und das Kfz-Gewerbe sowie Stakeholder durch Handlungsempfehlungen zur Ableitung entsprechender Maßnahmen befähigt.

PDF Download
Informationsblatt zur Studie "Beschäftigungseffekte im Kfz-Gewerbe 2030/2040"

Abschlusspublikation bwirkt

Ziel des Projekts „Begleit- und Wirkungsforschung zum automatisierten und vernetzten Fahren (bwirkt)" war es, erarbeitetes Wissen über das automatisierte Fahren aus verschiedenen Forschungsaktivitäten und Projekten im Rahmen des Testfelds Autonomes Fahren Baden-Württemberg (TAF BW) zu bündeln. In der Abschlusspublikation werden die wesentlichen Erkenntnisse festgehalten.

PDF Download
Abschlusspublikation bwirkt

H2BWissen: Wasserstoffbereitstellung aus Biomasse in Baden-Württemberg

Die Plattform H2BW, die durch e-mobil BW koordiniert wird, stellt in der H2BWissen Ausgabe wesentliche Technologiepfade zur Erzeugung von Wasserstoff aus biogenen Rest- und Abfallstoffen kompakt dar. Die entsprechenden Potenziale zur Produktion von Wasserstoff aus Biomasse werden analysiert und bewertet.

PDF Download
H2BWissen: Wasserstoffbereitstellung aus Biomasse in Baden-Württemberg

e-mobil BW Datenmonitor September 2022

Die wichtigsten Kennzahlen kurz & kompakt: Der Datenmonitor der e-mobil BW liefert in regelmäßigen Abständen aktuelle Informationen, Grafiken und Kennzahlen zur Entwicklung der Elektromobilität in Baden-Württemberg und Deutschland.

PDF Download
e-mobil BW Datenmonitor September 2022