Zum Hauptinhalt springen

Publikationen

Infoflyer – AG Nutzfahrzeuge

Der Infoflyer gibt kurz und kompakt einen Überblick über die Arbeitsgruppe Nutzfahrzeuge.

PDF Download
Infoflyer – AG Nutzfahrzeuge

Strategiedialog Automobilwirtschaft BW - Fortschrittsbericht 2018

Der Strategiedialog Automobilwirtschaft BW zieht im Fortschrittsbericht 2018 eine Zwischenbilanz.

PDF Download
Strategiedialog Automobilwirtschaft BW - Fortschrittsbericht 2018

Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg

Die Broschüre stellt kurz und kompakt den Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg vor und gibt einen allgemeinen Überblick über die Arbeitsweise sowie die einzelnen Themenfelder.

PDF Download
 Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg

Mobilitätswandel vor Ort – Elektrifizierung und Digitalisierung der Mobilität in Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg

Die Studie liefert für kommunale Entscheidungsträger und Macher einen praxisnahen und umfangreichen Handlungsleitfaden. Dabei werden Perspektiven und Potenziale des bevorstehenden Mobilitätswandels vor Ort aufgezeigt und unterschiedliche Kommunentypen betrachtet. Wichtige rechtliche Fragestellungen werden ebenso beleuchtet wie Kosten-Nutzen-Abwägungen und nützliche Praxisbeispiele.

PDF Download
Mobilitätswandel vor Ort – Elektrifizierung und Digitalisierung der Mobilität in Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg

Standortanalyse Japan – Automobilindustrie und zukünftige Mobilitätsinnovationen

Um die aktuelle Situation der japanischen Industrie sowie Chancen und Anknüpfungspunkte für baden-württembergische Akteure zur Zusammenarbeit mit der japanischen Automobilindustrie in verdichteter Form aufzuzeigen, dient diese Studie als Branchenfokus.

PDF Download
Standortanalyse Japan – Automobilindustrie und zukünftige Mobilitätsinnovationen

Nullemissions-Nutzfahrzeuge – Vom ökologischen Hoffnungsträger zur ökonomischen Alternative

Die Studie gibt einen Überblick über die verschiedenen Nutzfahrzeugbereiche und analysiert die Voraussetzungen und Grenzen eines Einsatzes von alternativen Antrieben. Es wird ein Gesamtbild der Rahmenbedingungen gezeichnet, die verantwortlich dafür sind, ob und wann BEV und FCEV eine ökonomische und ökologische Alternative zum Diesel werden.

PDF Download
Nullemissions-Nutzfahrzeuge – Vom ökologischen Hoffnungsträger zur ökonomischen Alternative

Automatisiertes Fahren im Personen- und Güterverkehr

Die Studie analysiert Wirkungen des vollautomatisierten Fahrens auf die Verkehrsmittelwahl, die Umwelt, das Verkehrssystem und die Siedlungsstrukturen. Die aufgezeigten Wechselwirkungen geben Aufschluss über mögliche Risiken der Technologie und zeigen Chancen auf.

PDF Download
Automatisiertes Fahren im Personen- und Güterverkehr

Kommerzialisierung der Wasserstofftechnologie in Baden-Württemberg

Die Studie zeigt die Rahmenbedingungen und Perspektiven für die künftigen Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff aus regenerativem Strom in verschiedenen Sektoren in Baden-Württemberg auf und stellt das große Potenzial für eine nachhaltige Wasserstoffwirtschaft im Detail dar.

PDF Download
Kommerzialisierung der Wasserstofftechnologie in Baden-Württemberg

Das Schaufenster Baden-Württemberg elektrisiert – Ergebnisse. Erkenntnisse. Ausblick.

Die Broschüre präsentiert alle Projekte des baden-württembergischen Schaufensters Elektromobilität LivingLab BWe mobil und weitere damit verbundene Aktivitäten. Anhand von neun zentralen Themenfeldern für die Mobilität der Zukunft werden Ergebnisse und Erkenntnisse sowie die beteiligten Projektpartner vorgestellt.

PDF Download
Das Schaufenster Baden-Württemberg elektrisiert – Ergebnisse. Erkenntnisse. Ausblick.

Studie Automatisiert. Vernetzt. Elektrisch.

Potenziale innovativer Mobilitätslösungen für Baden-Württemberg: Die Studie gibt einen umfassenden Überblick zum aktuellen Stand bei Technologie, laufenden Forschungsaktivitäten, Auswirkungen auf das Straßenverkehrssystem und rechtlichen Rahmenbedingungen im Bereich automatisiertes und vernetztes Fahren. Sie zeigt wesentliche Handlungsfelder und Forschungsbedarfe auf.

PDF Download
Studie Automatisiert. Vernetzt. Elektrisch.