Zum Hauptinhalt springen
© iStock

Delegationsreise „Greentech“ nach Chile und Brasilien

01.02.2023 - 10.02.2023
Chile und Brasilien

Unter der Leitung der baden-württembergischen Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut ist eine Delegationsreise nach Chile und Brasilien geplant. Im Fokus stehen die Themenfelder grüner Wasserstoff, Umwelttechnologien, erneuerbare Energien und Rohstoffe.

© iStock / violetkaipa

Vom 1.-10. Februar reist die Delegation unter der Leitung von Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg, nach Chile und Brasilien. Im Zentrum der Reise stehen die Themenfelder grüner Wasserstoff, Umwelttechnologien, erneuerbare Energien und Rohstoffe. Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Baden-Württemberg haben die Möglichkeit, die entsprechenden Märkte kennenzulernen und vor Ort an den Standorten Santiago de Chile (Chile), Rio de Janeiro und Fortaleza (Brasilien) wichtige Stakeholder zu treffen, um die neuesten Trends zu diskutieren. Für Unternehmen aus Baden-Württemberg bieten sich in beiden Ländern Marktchancen beim Technologieexport, z.B. bei Elektrolyseuren und weiteren Komponenten zum Aufbau einer Wasserstoffinfrastruktur.

Anmeldeschluss ist der 20.12.2022.

Weitere Informationen zum Ablauf und den Teilnahmebedingungen sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie auf der Webseite von Baden-Württemberg International.

Adresse
Chile und Brasilien
Datum
01.02.2023 - 10.02.2023
Uhrzeit