Zum Hauptinhalt springen
© iStock

e-mobil BW connects: Klimaschutz im Verkehr

07.02.2022
Digitale Veranstaltung

Die Zeit drängt – Wie erreichen wir europäische und deutsche Emissionsziele? Bei der e-mobil BW connects am 7. Februar 2022 werden Anregungen diskutiert, wie die ambitionierten Klimaschutzziele für den Verkehrssektor umgesetzt werden können.

Wie können im Verkehrssektor die Klimaschutzziele erreicht werden?
© AdobeStock / Yeti Studio

Die Europäische Union, Deutschland und Baden-Württemberg haben sich ambitionierte Klimaschutzziele für den Verkehrssektor gesetzt. Bedeutend für die Erreichung der Klimaziele ist die reale jährliche CO2-Emission aller Verkehrsträger. Die Regelungen im Fit for 55-Programm der EU und im deutschen Klimaschutzgesetz beziehen sich auf die gesamten CO2-Emissionen im Verkehrssektor ebenso wie auf Grenzwerte für neue Fahrzeuge. Auf dem Weg zur Erreichung der Klimaziele sind zeitgleich Aspekte wie die Sicherstellung der Verkehrsleistung, die Bezahlbarkeit für alle Gesellschaftsschichten und die Realisierung vor Ort in den gegebenen Zeiträumen zu beachten.

Bei dieser e-mobil BW connects werden Anregungen diskutiert, wie man in Europa und Deutschland die anspruchsvollen Ziele erfolgreich umsetzt. Zu Gast sind Anna Deparnay-Grunenberg (Die Grünen/EFA), Mitglied des Europa-Parlaments, Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Tourismus und Holger Lösch, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI). 

Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden!

Die Veranstaltung findet digital statt. 

Adresse
Digitale Veranstaltung
Datum
07.02.2022
Uhrzeit
18:00 bis 19:30 Uhr