Zum Hauptinhalt springen
© iStock

i-Mobility – Ausstellung für intelligente Mobilität

21.04.2022 - 24.04.2022
Messe Stuttgart

Ob faszinierende Zweiräder, wegweisende Automobile mit Elektro-, Hybrid-, Gas- und Wasserstoffantrieb oder clevere Services – im Rahmen der Frühjahrsmessen vom 21. bis 24. April 2022 zeigt die i-Mobility moderne Mobilitätslösungen für eine nachhaltige Fortbewegung.

Einblick in die Themenwelt Nachhaltige Mobilität der i-Mobility 2019.
© e-mobil BW / KD Busch

Die Landesagentur e-mobil BW ist wieder Partner der i-Mobility und engagiert sich aktiv mit verschiedenen Aktionen und Angeboten für alle Messebesucher.

 

Themenwelt „Mobilität nachhaltig und digital“ 

In der Ausstellungshalle der i-Mobility können sich Endverbraucher:innen über die neuen Möglichkeiten, Techniken und Projekte rund um neue Mobilitätslösungen informieren. Ein Informations-Hub am Stand der e-mobil BW bündelt Wissenswertes rund um Elektromobilität und automatisiertes und vernetztes Fahren. Nachhaltige Mobilität soll für die Menschen in Baden-Württemberg sichtbar und erlebbar werden.Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg dokumentiert in der Themenwelt die ganze Bandbreite der Initiativen und Konzepte - von Forschungsprojekten über umweltbewusste Stadtplanung bis hin zu öffentlichem Personennahverkehr. 

 

Ausbau der Ladeinfrastruktur

Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Thema Ladeinfrastruktur. e-mobil BW informiert am Stand, wie die Blockchain-Technologie für sicheres und effektives Laden eingesetzt werden kann.

Zusätzlich berichtet Netze BW von den Erfahrungen aus drei Ladeinfrastruktur-Projekten. Die Vorträge beleuchten die Herausforderungen, die der Ausbau der Elektromobilität für das Stromnetz mitsichbringt, und wie diese bewältigt werden können: 

  • NETZlabor Intelligentes Heimladen: "Was hat ein digitaler Stromzähler mit dem Laden von Elektroautos zu tun?" - Sven Zahorka, Projektleiter NETZlabor Intelligentes Heimladen
  • NETZlabor E-Mobility-Chaussee: "Wie stellen wir sicher, dass die Mobilitätswende den ländlichen Raum nicht abhängt?" - Patrick Vasile, Projektleiter NETZlabor E-Mobility-Chaussee (Vortrag vstl. online)
  • NETZlabor E-Mobility-Carré: "Kann ein ganzes Mehrfamilienhaus gleichzeitig Elektroautos laden?" - Ralph Holder, Projektleiter NETZlabor E-Mobility-Carré

Besucher:innen haben die Möglichkeit jeweils im Anschluss Fragen zu stellen und mit den Referenten zu diskutieren.

 

Kommunen-Netzwerktreffen "Mobilität vor Ort@ BW"

In Ergänzung zur Themenwelt organisiert die e-mobil BW gemeinsam mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und der Messe Stuttgart am 21. April eine Vortragsveranstaltung speziell für Bürgermeister:innen sowie Vertreter:innen von Kommunen in Baden-Württemberg. Das Kommunennetzwerk "Mobilität vor Ort@ BW" bietet informative Fachvorträge und Gelegenheit zum Austausch über Ansätze der Elektrifizierung von Städten und Gemeinden. Unter anderem werden die neuen E-Quartierhubs in Baden-Württemberg als Best Practice Beispiele vorgestellt. 

Adresse
Messe Stuttgart
 
Messepiazza 1
 
70629 Stuttgart
Datum
21.04.2022 - 24.04.2022
Uhrzeit
10:00 bis 18:00 Uhr