Zum Hauptinhalt springen

Nordamerikanische Tech-Konferenz Collision

20.04.2021 - 22.04.2021
Digitale Veranstaltung

Die Collision ist eines der größten Tech-Events in Nordamerika. Das Vertretungsbüro der kanadischen Provinz Ontario in München lädt innovative Unternehmen aus Baden-Württemberg zur diesjährigen virtuellen Konferenz ein. Dafür stehen insgesamt fünf digitale Tickets zur Verfügung. Bis zum 25. Feburar können sich interessierte Unternehmen bei der e-mobil BW und dem Cluster Elektromobilität Süd-West um die Teilnehmerplätze bewerben.

Foto: (c) Collage aus shutterstock/aldorado und shutterstock/ruskpp

In Zusammenarbeit mit e-mobil BW und Baden-Württemberg International, lädt das Vertretungsbüro der kanadischen Provinz Ontario in München innovative Unternehmen aus Baden-Württemberg zur diesjährigen virtuellen Tech-Conference „Collision 2021“ vom 20. bis 22. April 2021 ein.

Die Collision ist eines der größten Tech-Events in Nordamerika und bringt Menschen und Unternehmen zusammen, die die globale Tech-Industrie neu definieren. CEOs aus führenden Technologieunternehmen, internationale Entscheidungsträger und weltweite Kultur- und Mediengrößen diskutieren in live-gestreamten Runden u.a. zu AutoTech, Gesundheit, Künstliche Intelligenz und eCommerce. Als Referenten haben sich bereits Brad Smith, Präsident von Microsoft; CeCe Morken (CEO Headspace), Brian Halligan (CEO HubSpot), Dave McKay (CEO RBC Canada), Don Doctoroff (CEO Sidewalk Labs) und viele weitere interessante Vertreter angekündigt.

Fünf Tickets für virtuelle Delegationsreise

Im Rahmen einer virtuellen Fachdelegation bietet die Vertretung Ontarios in Deutschland ein besonderes Teilnahmepaket an:

  • ein Freiticket mit Zugang zur Collision-App inkl. des Networking Bereichs
  • Masterclasses über Ontarios Tech-Landschaft und die Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen (z.B. in den Bereichen Autotech oder Künstliche Intelligenz).

Zusätzlich können Unternehmen an exklusiven, virtuellen B2B-Meetings auf der Plattform B2B2Go teilnehmen. Diese finden bereits eine Woche vor der Collision 2021, vom 12. bis 16. April 2021 statt.

Anmeldung und Bewerbung bis zum 25. Februar

Für interessierte Unternehmen aus dem Netzwerk der e-mobil BW und aus dem Cluster Elektromobilität Süd-West stehen insgesamt fünf Teilnehmerplätze in dieser virtuellen Delegation zur Verfügung.

  • Interessierte Unternehmen können sich bis zum 25. Februar 2021 mit einem kurzen Unternehmensprofil bei der e-mobil BW (Kontakt: Stefan Büchele, E-Mail: stefan.buechele(at)e-mobilbw.de) um eine Teilnahme bewerben.
  • Bitte beachten: Es stehen maximal fünf Teilnehmerplätze zur Verfügung. Sollten mehr Bewerbungen eingehen, wird auf Grundlage der eingereichten Unternehmensprofile eine Auswahl treffen.

Strategische Partnerschaft mit Kanada

Seit mehr als 30 Jahren besteht die Regionen Baden-Württemberg und Ontario (Kanada) eine enge politische und wirtschaftliche Partnerschaft. Zugleich sind beide Regionen wichtige Innovations- und Technologiestandorte im Automobil- und Mobilitätssektor. Die e-mobil BW und der Cluster Elektromobilität Süd-West unterstützen diese Partnerschaft unter anderem durch eine Zusammenarbeit mit dem Canadian Urban Transit Research & Innovation Consortium (CUTRIC).

 

Adresse
Digitale Veranstaltung
Datum
20.04.2021 - 22.04.2021
Uhrzeit
08:00 bis 16:00 Uhr