Zum Hauptinhalt springen
© iStock

SofDCar Hackathon 2023

03.02.2023 - 04.02.2023
FZI House of Living Labs

Junge und erfahrene Entwickler:innen aus den Bereichen Informatik / Wirtschaftsinformatik sind dazu eingeladen, gemeinsam mit Expert:innen für die Herausforderungen der neuen Fahrzeuggeneration innovative Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

© SofDCar

Vom 3. - 4. Februar 2023 findet am FZI (House of Living Labs) in Karlsruhe der SofDCar Hackathon 2023 statt. Sowohl junge und erfahrene Entwickler:innen aus den Bereichen Informatik und Wirtschaftsinformatik, als auch Teilnehmende anderer Fachrichtungen mit guten bis fortgeschrittenen Kenntnissen in der Programmierung sind zur Teilnahme eingeladen. Im zweitägigen Hackathon werden gemeinsam mit einem Netzwerk aus Entwickler:innen, Product Ownern, UX Expert:innen und Wissenschaftler:innen Antworten auf die Herausforderungen der neuen Fahrzeuggenerationen definiert und diese als Prototypen auch umgesetzt. Die Teams stellen ihre Fähigkeiten im Wettbewerb mit anderen Teams unter Beweis und präsentieren die Ergebnisse vor einer Entwicklungs-Crew.

Vernetzung mit Partnerunternehmen und Instituten

Neben dem Wettbewerb mit anderen Teams, spielt auch das Netzwerken eine große Rolle. Die Teilnehmenden können direkte Gespräche mit Expert:innen aus Industrie und Wissenschaft zu den aktuellen Themen rund um das Software-definierte Fahrzeug führen. Am 4. Februar findet außerdem der „SofDCar Marktplatz“ statt, bei welchem der direkte Kontakt zu den jeweiligen HR-Ansprechpersonen der Partnerunternehmen und Institute ermöglicht wird.

Mehr Informationen zum Ablauf des Hackathons sind der offiziellen Eventwebsite zu entnehmen. Eine Anmeldung ist hier möglich.

 

Das Projekt Software-defined Car (SofDCar) 

Ziel des Projekts Software-defined Car (SofDCar) ist die Entwicklung und prototypische Umsetzung einer Architektur zum kontinuierlichen Datenaustausch zwischen Fahrzeug und Backend für die Entwicklung und Übertragung von Fahrzeugfunktionalitäten über den gesamten Lebenszyklus. Das Projekt wurde bereits in der frühen Initialisierungsphase von der e-mobil BW unterstützt, welche die Projektpartner an einen Tisch brachte. So finden sich unter den Projektpartnern zahlreiche Mitglieder des Clusters Elektromobilität Süd-West.

Mit dem Laden des Elements können personenbezogene Daten an Dritte übermittelt werden.

Adresse
FZI House of Living Labs
 
Haid-und-Neu-Straße 5A
 
76131 Karlsruhe
Datum
03.02.2023 - 04.02.2023
Uhrzeit