Zum Hauptinhalt springen
© iStock

Fördermöglichkeiten für nachhaltige Mobilität im Quartier

18.02.2022
Digitale Veranstaltung

Das Online-Seminar bietet Einblick in aktuelle Fördermöglichkeiten für kommunale Maßnahmen im Bereich nachhaltiger Mobilität.

© e-mobil BW / KD Busch

Bei der Planung von Maßnahmen für eine nachhaltige Mobilität stellt sich stets die Frage der Finanzierung. Das Institut Stadt | Mobilität | Energie (ISME) bietet daher in Kooperation mit der Quartiersakademie ein Seminar zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten an, die die Umsetzung finanziell erleichtern können.

Dabei werden verschiedene Förderbereiche der nachhaltigen Mobilität wie Planung und Bau von Mobilitätshubs sowie die Beschaffung von lokal emissionsfreien Fahrzeugen, aber auch Fördermöglichkeiten zur partizipativen Erarbeitung von Mobilitätsstrategien im Quartier einbezogen.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an kommunale Mitarbeitende, als auch an Ehrenamtliche und Teilnehmende aus der Zivilgesellschaft. Die Zusammenarbeit verschiedener Akteure kann positive Synergieeffekte schaffen und zählt in manchen Ausschreibungen auch zu den Fördervoraussetzungen. 

Im Online-Seminar werden aktuelle Förderprogramme besprochen und die Fragen der Teilnehmenden diskutiert. Melden Sie sich bis zum 16. Februar an. 

 

Weitere Untertsützungsangebote für Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg bietet das Netzwerk Mobilität vor Ort@BW.  Mit regelmäßigen Netzwerktreffen und Workshops begleitet die e-mobil BW kommunale Akteure bei der Umsetzung der Mobilitätswende. 

Adresse
Digitale Veranstaltung
Datum
18.02.2022
Uhrzeit
10:00 bis 11:30 Uhr